Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine BBS bieten Bildungsgang „Fachoberschule“ an
Stadt Peine BBS bieten Bildungsgang „Fachoberschule“ an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 29.03.2018
An den BBS Peine werden für die Fachoberschule die Fachrichtungen „Wirtschaft“ (Klassen 11 und 12) und „Technik“ (Klasse 12) angeboten. Quelle: BBS
Anzeige
Vöhrum

„Die Fachoberschule ist ein attraktiver Bildungsgang, der bereits innerhalb von ein beziehungsweise zwei Jahren zur Studienberechtigung an einer Fachhochschule führen kann. Er richtet sich insbesondere an Realschulabsolventen“, erklärt Siegmund Küster von den Berufsbildenden Schulen (BBS) des Landkreises Peine.

An den BBS Peine werden für die Fachoberschule die Fachrichtungen „Wirtschaft“ (Klassen 11 und 12) und „Technik“ (Klasse 12) angeboten. Somit richtet sich der Bildungsgang hinsichtlich des Schwerpunktes „Wirtschaft“ an Realschulabsolventen, Absolventen einer wirtschaftlich ausgerichteten Berufsfachschule beziehungsweise der Einführungsphase des beruflichen Gymnasiums sowie junge Menschen, die eine einschlägige Berufsausbildung durchlaufen haben wie Industriekaufleute, Kaufleute für Büromanagement, Groß- und Außenhandel und Verwaltungsfachangestellte.

Anzeige

Der Bildungsgang Fachoberschule Technik bietet die Fachrichtungen Metalltechnik und Elektrotechnik an. Sie richtet sich vorwiegend an Lernende, die eine Ausbildung mit technischer Ausrichtung absolvieren und an Lernende, die bereits erfolgreich die Klasse 11 der Fachoberschule Technik besucht haben.

Der Bildungsgang gliedert sich in den Besuch der Klassen 11 und 12. In der Klasse 11 erfolgt der Unterricht an zwei Tagen in den BBS und an drei Wochentagen sind die Schüler im Praktikum. In der Klasse 12 erfolgt der Unterricht in Vollzeitform an fünf Tagen die Woche.

„Auch für Bewerber, die bereits eine berufliche Ausbildung absolviert haben, ist die Fachoberschule sehr attraktiv, da diese direkt in die Klasse 12 einsteigen können und dadurch die Möglichkeit haben, eine Studienberechtigung bereits innerhalb eines zusätzlichen Schuljahres zu erwerben“, erläutert Küster. Ebenfalls können Absolventen einer Berufsfachschule oder der Einführungsphase eines Beruflichen Gymnasiums direkt in die 12. Klasse der Fachoberschule eintreten, sofern sie zusätzlich ein mindestens 960 Stunden umfassendes Praktikum absolviert haben.

Von Jan Tiemann

Stadt Peine Termine für Osterfeuer und Wetterprognose - Ostersamstag schneit es im Peiner Land
29.03.2018
28.03.2018
Anzeige