Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Autokino: Welcher Film macht das Rennen?
Stadt Peine Autokino: Welcher Film macht das Rennen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 31.07.2019
Der Film „Blues Brothers“ mit Dan Aykroyd und John Belushi, hier mit der Sängerin Aretha Franklin, liegt derzeit auf Platz eins der Lesergunst. Quelle: Archiv
Ilsede

Der Countdown läuft: Welcher Kino-Klassiker soll am Donnerstag, 29. August, das große PAZ-Autokino auf dem Hüttengelände in Ilsede eröffnen? Noch bis Montag, 5. August, haben unsere Leser die Wahl – ein Favorit zeichnet sich allerdings bereits ab.

Geht es nach den PAZ-Lesern, die bislang im Internet auf www.paz-online.de abgestimmt haben, dann soll ein Kultfilm aus dem Jahr 1980 zum Autokino-Auftakt über die Leinwand flimmern. Mit derzeit 43 Prozent ist die musikalische Film-Komödie „Blues Brothers“ derzeit klarer Spitzenreiter.

Der Film „Pulp Fiction“ steht ebenfalls zur Wahl. Quelle: Archiv

Gefolgt von Quentin Tarantinos „Pulp Fiction“, der zu Beginn der Abstimmung am vergangenen Wochenende noch vorn lag. Derzeit wollen fast 20 Prozent der PAZ-Leser diesen Film beim diesjährigen Autokino in Ilsede sehen.

Der Blockbuster „Ghostbusters“ über die legendären Geisterjäger steht momentan mit rund 13 Prozent in der Lesergunst auf Platz drei, dicht dahinter entfallen gut 10 Prozent auf den Disco-Klassiker „Saturday Night Fever“ mit John Travolta.

„Der Pate“ und „Matrix“ weit abgeschlagen

Der älteste Film, der zur Auswahl steht, und auch der jüngste Film kommen bei den PAZ-Lesern bislang nicht gut an. „Der Pate“ von 1972 und „Matrix –Teil 1“ aus dem Jahr 1999 erreichen bei der Online-Abstimmung derzeit jeweils nur um die sieben Prozent.

Fest stehen hingegen bereit fünf weitere Filme, die beim diesjährigen PAZ-Autokino vom 29. bis 31. August auf dem Hüttengelände in Ilsede auf der 16 mal 8 Meter großen, aufblasbaren Leinwand gezeigt werden. „Es sind tolle Filme, die das Autokino wieder zu einem Erlebnis machen werden“, ist sich PAZ-Anzeigenleiter Carsten Winkler sicher.

Dieser Film ist gesetzt: Am 30. August läuft im PAZ-Autokino „Friedhof der Kuscheltiere“ Quelle: dpa

Besucher des Autokinos können sich über echte Blockbuster aus dem aktuellen Kinojahr freuen: Nach der Eröffnung mit dem Siegerfilm des Leser-Votings wird am Donnerstag, 29. August, um 23 Uhr die Horrorkomödie „The Dead Don't Die“ mit Bill Murray gezeigt.

Am Freitag, 30. August, geht es dann mit dem Musikfilm „A Star ist Born“ mit Bradley Cooper und Lady Gaga um 20.30 Uhr weiter. Im Anschluss läuft gegen 23 Uhr die Neuverfilmung des Stephen-King-Klassikers „Friedhof der Kuscheltiere“.

Elton-John-Film und Marvel-Fortsetzung im Programm

Am Abschlussabend des PAZ-Autokinos am Samstag, 31. August, wird um 20.30 Uhr mit die „Rocketman“ die Filmbiografie über das Leben des legendären Pop-Musikers Elton John gezeigt. Gegen 23 Uhr steht dann der Science-Fiction-Actionfilm „X-Men Dark Phoenix“ aus dem Hause Marvel auf dem Programm.

Karten kosten 15 Euro, ermäßigt 12 Euro. Abo-Plus-Kunden bekommen 1 Euro Rabatt. Der Ticketverkauf beginnt nach Abschluss des Votings und wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Von Janine Kluge

Laue Sommerabende, tiefgründige Gespräche und edle Tropfen: Das passt gut zusammen, dachten sich die Weinfachgeschäfte Euling, Tutto Vino und La Bodega. Sie bieten nun schon zum dritten Mal in Stederdorf ihren Wein an. Das Weinfest beginnt am Freitag, 2. August, um 18 Uhr.

31.07.2019
Stadt Peine Aktion „Peine bewegt sich“ - Großzügige Spende an den Kinderschutzbund

Die PAZ-Aktion „ Peine bewegt sich“ hat das Mitarbeiterteam der Wirtschaftsprüfung- und Steuerberatungsgesellschaft Dr. Paul Hartmann und Coll. mit einem der ersten Plätze belohnt. Den „Gewinnerscheck“ reichten diese nun als Spende an den Kinderschutzbund weiter.

31.07.2019

Am Dienstagabend setzte ein unbekannter Täter eine Fahrradtasche in Brand. Anschließend beobachtete der Täter das Feuer. Es entstand Sachschaden.

31.07.2019