Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Auto rast gegen Mauer: Fahrer schwer verletzt
Stadt Peine

Auto rast gegen Mauer: Fahrer schwer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 01.11.2020
Ein Autofahrer fuhr in Barbecke gegen eine Mauer. Quelle: Feuerwehr Lengede
Anzeige
Barbecke

Ein betrunkener Autofahrer ist am Samstagabend um 18.40 Uhr in Barbecke mit seinem Ford Fiesta gegen eine Grundstücksmauer gerast. Der 67-Jährige aus Söhlde hat sich dabei schwer verletzt. Er verlor alkoholisiert die Kontrolle über seinen Ford Fiesta, streifte rechtsseitig einen geparkten Daewoo einer 41-jährigen Anwohnerin und kollidierte dann mit einer Grundstücksmauer auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, konnte dort aber in das Alkotestgerät der unfallaufnehmenden Beamten pusten. Der Wert betrug 2,36 Promille. Beide beschädigten Autos waren nicht mehr fahrbereit. Die Schadenshöhe beträgt etwa 5000 Euro. Im Einsatz waren die Ortswehren Lengede, Broistedt und Barbecke. Da der 67-Jährige im Wagen eingeschlossen war, mussten die Feuerwehrleute ein Rettungsöffnung an der Beifahrerseite vornehmen und konnten mit Hilfe eines Spineboards den Verunglückten „schnell und schonend retten“. Das Spineboard ist ein Hilfsmittel zur Rettung verunglückter Personen, bei denen eine Verletzung der Wirbelsäule nicht auszuschließen ist. Mit dabei waren ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Salzgitter.

tk