Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Auto in Peine zerkratzt: Aufmerksamer Zeuge hilft der Polizei
Stadt Peine Auto in Peine zerkratzt: Aufmerksamer Zeuge hilft der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 15.12.2019
Themenbild: In Peine wurde ein Auto zerkratzt. Die Polizei schnappte den mutmaßlichen Täter. Quelle: picture-alliance/ gms
Peine

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete in der Nacht von Samstag auf Sonntag, wie ein Mann mit einem spitzen Gegenstand den Lack eines an der Stormstraße in Peine abgestellten Pkw zerkratzt hat. Der Zeuge verständigte umgehend die Polizei.

Sehr gute Täterbeschreibung

„Aufgrund der sehr guten Täterbeschreibung konnte in der Nähe des Tatorts ein 39-jähriger Peiner als Täter vorläufig festgenommen werden“, so ein Polizei-Sprecher. Bei der Durchsuchung des Verdächtigen wurde das mutmaßliche Tatwerkzeug gefunden. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wurde der Verdächtige entlassen.

Von Kerstin Wosnitza

„Die Postzustellung ist eine Katastrophe“, betont der Duttensteder Friedhelm Clasen. Das ärgert den Senior. Was sagen Sie zur Postzustellung? Was ist Ihre Meinung? Wer an unserer PAZ-Umfrage teilnimmt, kann einen 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse gewinnen.

15.12.2019

Die Vorbereitungen für die gemeinsame Heiligabendfeier von „Keiner soll einsam sein“ (KSES) im Peiner Forum auf Hochtouren. Damit der Verein das ganze Jahr über schnell und unbürokratisch helfen kann, ist er auf Spenden angewiesen. Erstmals haben in diesem Jahr Einzelhändler Sammeldosen aufgestellt.

14.12.2019

Das Stadtorchester Peine hat das Geld der Erich-Mundstock-Stiftung für sein Projekt „Musikerpate“ erhalten: Es sind stolze 9000 Euro. Wie sollen junge Nachwuchsmusiker gefördert und finanziell unterstützt werden?

14.12.2019