Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Andachten zu Hause feiern: Handreichungen der Landeskirche
Stadt Peine Andachten zu Hause feiern: Handreichungen der Landeskirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:58 02.04.2020
Symbolbild: Die Landeskirche schlägt vor, in der Karwoche eine Kerze anzuzünden und ins Fenster zu stellen.
Symbolbild: Die Landeskirche schlägt vor, in der Karwoche eine Kerze anzuzünden und ins Fenster zu stellen. Quelle: picture alliance/dpa
Anzeige
Kreis Peine

Die auch für Teile des Landkreises Peine zuständige Landeskirche Braunschweig stellt für alle Menschen, die in der Woche vor Ostern geistliche Besinnung suchen, ein besonderes Angebot zur Verfügung. Auch wenn angesichts der Coronakrise keine Gottesdienste stattfinden, können Andachten zu Hause gefeiert werden.

Das Theologische Zentrum Braunschweig hat dafür Handreichungen erstellt, die auf der Internetseite der Landeskirche (www.landeskirche-braunschweig.de) verfügbar sind. Dabei handelt es sich um liturgische Texte und Lieder, die im häuslichen Kreis gesprochen, gebetet und gesungen werden können.

Tägliche Hausandachten in der Karwoche

Die Handreichungen schlagen vor, jeden Abend der Karwoche (vom 5. bis 11. April) um 19 Uhr eine Hausandacht zu feiern. Es wird empfohlen, eine Kerze anzuzünden und sie ins Fenster zu stellen. Am Karfreitag sollte die Andacht zur Sterbestunde Jesu um 15 Uhr gefeiert werden. Dazu sollen die Kirchenglocken im ganzen Land läuten.

Am Ostersonntag wird als Termin 10 Uhr vorgeschlagen. Für 10.15 Uhr rufen die Handreichungen dazu auf, das Lied „Christ ist erstanden“ zu singen. Die Andacht für Gründonnerstag enthält auch eine Möglichkeit, im Familienkreis das Abendmahl zu feiern.

Von der Redaktion