Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine ASB Peine ist als Helfer des Weihnachtsmannes unterwegs
Stadt Peine ASB Peine ist als Helfer des Weihnachtsmannes unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 11.12.2019
93 Geschenke brachte der ASB zu Peiner Kindern. Quelle: ASB Peine
Peine

Für die Kinder des Martin-Luther-Kindergartens in Peine hat es bereits jetzt schon Bescherung gegeben. Denn dass der Weihnachtsmann am Heiligabend richtig viel zu tun hat, ist hinlänglich bekannt. Damit die Arbeit aber nicht überhand nimmt, hat er sich in der Südstadt einfach ein paar fleißige Helfer gesucht und die Mitarbeiter des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Peine gebeten, ihm ein bisschen zur Hand zu gehen.

Der ASB Peine beschenkt Kinder

Am Ende waren es 93 Geschenke

Gesagt, getan. Die ASB-Mitarbeiter zögerten nicht lange und nahmen die Aufgabe hochmotiviert in Angriff: Jedes Kind im benachbarten Martin-Luther-Kindergarten und Familienzentrum sollte ein Geschenk bekommen. Am Ende waren es 93 Geschenke – hübsch in Weihnachtspapier gewickelt – mit denen sich die Peiner Helfer des Weihnachtsmannes auf den Weg machten. „Mangels Schnee konnten wir leider nicht wie geplant den Schlitten nehmen, aber in unserem großen Transporter fanden die Pakete alle Platz“, berichtet Thorsten Mohr, Leiter Marketing und Öffentlichkeitsarbeit bei ASB, mit einem Augenzwinkern.

Geschenke auch für die Assistenten des Weihnachtsmannes

Die Freude bei den Kindern war riesig, als jeder sich eines der liebevoll eingepackten Geschenke aussuchen durfte. Zum Dank sangen sie selbst eingeübte Lieder „und eine Gruppe überreichte sogar ein Geschenk an die Assistenten des Weihnachtsmannes“, so Mohr weiter.

„Was für eine tolle Aktion. Wir freuen uns alle sehr. Für unsere Kinder war die Überraschung heute groß, denn natürlich hatten wir vorher nichts verraten. Beim Auspacken der Päckchen werden die Augen sicher noch mal leuchten“, dankte Pastor Julian Bergau stellvertretend für alle Kinder und Mitarbeiter.

Von Kathrin Bolte

Als Geschenk zum 25-Jubiläum des Feuerwehr Klönschnacks Woltorf haben die Alterskameraden von der Einsatzabteilung einen Ausflug zur Berufsfeuerwehr Braunschweig bekommen.

11.12.2019

Stadtrat Christian Axmann hat Ortsrat und Bürger bei der Ortsratssitzung in Woltorf über die finanzielle Lage der Stadt Peine und anstehende Investitionen an den Grundschulen Woltorf sowie Schmedenstedt informiert. Die kontroverse Grundschuldebatte wurde vorerst gestoppt.

11.12.2019

Oliver Westphal hat den Vorsitz des AfD-Kreisverbandes Peine abgegeben. Er sei beruflich zurzeit sehr eingespannt und habe zusätzliche Verantwortung übernommen, begründete er den Schritt.

10.12.2019