Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine 24-Stunden-Verkehrsüberwachung
Stadt Peine 24-Stunden-Verkehrsüberwachung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:09 12.10.2019
Bei einer Verkehrsüberwachung im Landkreis Peine wurden zahlreiche Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung festgestellt. Quelle: picture alliance / Frank May
Anzeige
Landkreis Peine

Bei mehreren Kontrollen durch die Polizei wurden von Freitagfrüh bis Samstagfrüh diverse schwere Verkehrsverstöße festgestellt. Die Kontrollen erstreckten sich auf den gesamten Landkreis Peine.

In Vechelde und in Hohenhameln haben die örtlichen Polizeibeamten bei zwei Verkehrsteilnehmern festgestellt, dass diese ohne die erforderliche Fahrerlaubnis ihre Pkw führten.

Anzeige

Auf der Gunzelinstraße in Peine stellte die Polizei bei einem Mofa-Fahrer fest, dass er mit deutlich schnellerer Geschwindigkeit unterwegs war als erlaubt. Da der Verdacht einer Bauartveränderung bestand, wurde das Mofa zur Überprüfung sichergestellt. Gegen den Fahrer fertigten die Beamten Anzeigen wegen Zulassungs- und Versicherungsvergehen, sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis.

In Berkum war ein Pedelec-Fahrer unter Alkoholeinfluss unterwegs. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und er musste sein Zweirad stehen lassen.

Auf der Neuen Straße in Peinewurde am frühen Samstagmorgen ein Rollerfahrer angehalten, da er ohne Licht unterwegs war. Der junge Mann flüchtete, um der Verkehrskontrolle zu entgehen. Ohne Erfolg. Eine Überprüfung ergab, dass er ohne Führerschein und ohne Versicherungschutz unterwegs war und zudem unter dem Einfluss von Drogen stand. Gegen ihn wurden mehrere Strafanzeigen gefertigt, zwei Blutproben entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Von Kathrin Bolte

Anzeige