Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine 10-jähriges Mädchen zwischen Stederdorf und Mödesse auf Wanderschaft
Stadt Peine

10-jähriges Mädchen zwischen Stederdorf und Mödesse auf Wanderschaft

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 20.09.2020
Dank eines aufmerksamen 19-Jährigen konnte ein ausgebüxtes Mädchen wieder seiner Familie übergeben werden. Quelle: Archiv
Anzeige
Mödesse

Ende gut, alles gut: Ein aufmerksamer 19-jähriger Mann hat am Samstag um 15.35 Uhr auf dem Fußweg an der Stederdorfer Straße zwischen Stederdorf und Mödesse ein junges Mädchen bemerkt, das alleine und nur auf Socken scheinbar spazieren ging. Fast zeitgleich meldete sich dann auch schon die Familie der 10-Jährigen bei der Polizei.

Eltern suchen vergeblich

Die Eltern hatten die Abwesenheit ihrer Tochter bereits bemerkt und waren vergeblich auf der Suche nach ihr. „Glücklicherweise konnte so die Familie in Stederdorf umgehend wieder vereint werden“, berichtete eine Peiner Polizistin am Sonntag.

Von Jan Tiemann