Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 0° wolkig
Sportbuzzer VfL Wolfsburg

Jetzt hat es endlich geklappt: Der VfL Wolfsburg hat am Samstag zum ersten Mal in dieser Saison eine besser platzierte Mannschaft geschlagen. Bei Bayer Leverkusen gab's einen 1:0-Sieg.

18:51 Uhr
Anzeige

VfL Wolfsburg

Bayer Leverkusen erlebt in dieser Saison weiterhin eine emotionale Berg- und Talfahrt. Fast noch schwerer als die Heim-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg wiegt aber die Sorge um den verletzten Julian Baumgartlinger.
Jetzt hat es endlich geklappt: Der VfL Wolfsburg hat am Samstag zum ersten Mal in dieser Saison eine besser platzierte Mannschaft geschlagen. Bei Bayer Leverkusen gab's einen 1:0-Sieg.
Der FC Bayern München ist bereits vor dem Sonntagsspiel gegen den FC Schalke 04 einer der Gewinner des 18. Spieltags. Die Konkurrenz um Platz eins patzte erneut. "Sky"-Experte Dietmar Hamann kritisierte die Auftritte der Bayern-Verfolger.
Ähnlich wie im Hinspiel war das Duell des VfL Wolfsburg mit Bayer Leverkusen torarm, im Gegensatz zum 0:0 in Wolfsburg gab's in Leverkusen aber einen Sieger: Die Niedersachsen kletterten dank eines 1:0-(1:0)-Erfolgs nach einem Kopfball-Tor von Ridle Baku auf Rang vier.
Ein Tor reichte: Der VfL Wolfsburg gewann sein erstes Rückrunden-Spiel bei Bayer Leverkusen dank eines Kopfballs von Ridle Baku mit 1:0 (1:0). Wie die Niedersachsen insgesamt drauf waren, erfahrt ihr hier.
Tore satt zum Rückrundenauftakt: RB Leipzig verliert bei Mainz 05. Eintracht Frankfurt lässt Arminia Bielefeld keine Chance. Der VfL Wolfsburg versetzt Bayer Leverkusen einen Rückschlag. Der SC Freiburg schlägt den VfB Stuttgart. Der FC Augsburg besiegt Union Berlin.
Ridle Baku hat den VfL Wolfsburg zur Pausenführung im Spitzenspiel gegen Bayer Leverkusen geköpft. Der Treffer des deutschen Nationalspielers fiel quasi aus dem Nichts.
Auf in die Rückrunde! Der VfL Wolfsburg gastierte am Samstag bei Bayer Leverkusen, zog dort nach Punkten mit dem Tabellendritten gleich. Mit einem 1:0-(1:0)-Erfolg schob sich der VfL auf Rang vier vor. Alle Fakten zum Spiel gibt's hier noch einmal im Liveticker zum Nachlesen.
Der VfL Wolfsburg geht mit wenig verändertem Gesicht in die Rückrunde: Für das Gastspiel bei Bayer Leverkusen hat Trainer Oliver Glasner die Startelf nur punktuell verändert - wer beim Auswärtsspiel beginnt, erfahrt ihr hier.
Mit RB Leipzig und Bayer Leverkusen sind zwei Verfolger des FC Bayern am Samstagnachmittag in der Bundesliga gefordert. Zudem muss Eintracht Frankfurt bei Arminia Bielefeld ran, der FC Augsburg trifft auf Union Berlin und der VfB Stuttgart gastiert beim SC Freiburg. Verfolgt die Partien in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.
Anzeige