Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Überregional Nowitzki und Co. blamieren sich zum Saisonauftakt
Sportbuzzer Sportmix Sport Überregional Nowitzki und Co. blamieren sich zum Saisonauftakt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 26.12.2011
Chancenlos: Basketball-Star Dirk Nowitzki beim ersten Heimspiel der Saison.
Chancenlos: Basketball-Star Dirk Nowitzki beim ersten Heimspiel der Saison. Quelle: dpa
Anzeige
Dallas

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben sich zum Auftakt der neuen Saison in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA blamiert. Der Titelverteidiger verlor am Sonntag (Ortszeit) im heimischen American Airlines-Center gegen Vizemeister Miami Heat verdient mit 94:105.

Vor der Partie zogen Nowitzki und seine Mitspieler unter dem Jubel der Zuschauer das Meisterschaftsbanner unter die Hallendecke, anschließend waren die Texaner in der Final-Neuauflage jedoch von Beginn an chancenlos. Sechs Monate nach der mit 2:4 verlorenen Endspielserie präsentierte sich Miami eingespielter, engagierter und lag bereits nach dem ersten Viertel mit 32:17 vorn. Dallas, das unter anderem wichtige Leistungsträger wie Center Tyson Chandler und Spielmacher Jose Juan Barea aus der Meistermannschaft verloren hat, wirkte nervös.

Das Team, bei dem die Neuzugänge Lamar Odom, Vince Carter, Delonte West und Brandan Wright ihr Debüt gaben, ließ nach nur zwei Wochen Training noch jegliche Spielharmonie vermissen. Zur Halbzeit führte Miami verdient mit 62:41 und baute diesen Vorsprung bis zur 28. Minute auf 78:43 aus.

Auch Nowitzki ist noch weit von seiner Vorjahres-Form entfernt. Der Würzburger traf nur sechs seiner 15 Würfe, kam auf insgesamt 21 Punkte und wurde von Trainer Rick Carlisle das komplette Schlussviertel für das Heimspiel am Montag gegen die Denver Nuggets geschont. Bester Mavericks-Werfer war Jason Terry (23 Zähler). Bei Miami ragten die Superstars LeBron James (37) und Dwayne Wade (26) heraus.

dpa

25.12.2011
Sport Überregional Übertragung nur im Internet - NBA-Live-Spiele in Deutschland
23.12.2011