Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Überregional Hannoveranerin nimmt Kurs auf Sotschi
Sportbuzzer Sportmix Sport Überregional Hannoveranerin nimmt Kurs auf Sotschi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 15.01.2014
Von Norbert Fettback
Foto: Bettina Evers (r.) spielt sich in großen Schritten ihren dritten Olympischen Spielen entgegen.
Bettina Evers (r.) spielt sich in großen Schritten ihren dritten Olympischen Spielen entgegen. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Die Eishockeyspielerin Bettina Evers geht in großen Schritten ihren dritten Olympischen Spielen entgegen. Die 32 Jahre alte Hannoveranerin gehört zu den 21 Frauen, die der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) am Mittwoch dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für die Winterspiele in Sotschi (7. bis 23. Februar) vorgeschlagen hat. Am 23. Januar wird der DOSB in Frankfurt die offizielle Nominierung vornehmen; viel spricht dafür, dass er der Empfehlung des Fachverbandes folgen wird. Evers, die für den ESC Planegg-Würmtal in der Bundesliga spielt, war bereits bei den Winterspielen in Salt Lake City (2002) und Turin (2006) dabei. Mit Sotschi würde sich für die mit 314 Länderspielen erfahrenste deutsche Nationalspielerin ein Traum erfüllen. Es sei „das Beste, was man als Sportler erleben kann“, sagte die Stürmerin, die auch schon bei zehn Weltmeistérschaften im Einsatz war. In der Gruppe B misst sich die deutschen Mannschaft in Sotschi mit Russland (am 9. Februar Auftaktgegner des DEB-Teams), Schweden und Japan.