Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Überregional Cruz gewinnt ersten Kampf nach Outing
Sportbuzzer Sportmix Sport Überregional Cruz gewinnt ersten Kampf nach Outing
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 20.10.2012
Anzeige
Kissimmee/Florida

Der Federgewichtler setzte sich vor knapp 3000 Zuschauern gegen Jorge Pazos (Mexiko) nach Punkten durch. „Das war mein Moment, meine Gelegenheit, meine Show und ich habe gewonnen“, sagte Cruz nach dem 19. Sieg im 22. Kampf.

Am 4. Oktober hatte er für ein Novum gesorgt, als er bekanntgab, homosexuell zu sein. Cruz ist der erste Boxer, der während seiner aktiven Karriere diesen mutigen Schritt gegangen ist.

Der Olympiastarter von 2000 wurde im Civic Center von Kissimmee bereits beim Einmarsch frenetisch gefeiert. Die Mehrheit der Fans waren Landsleute. Im Publikum war auch der Präsident der World Boxing Organisation (WBO), Francisco Valcarcel. Cruz hofft, im kommenden Jahr um den WM-Titel des WBO-Verbandes boxen zu können. 

dpa

Sport Überregional Ein Kleinwagen für eine große Nummer - Tommy Haas feiert 500. Sieg
19.10.2012