Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Vereins-Rangliste: MTV Stederdorf verdrängt den SV Lengede
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Vereins-Rangliste: MTV Stederdorf verdrängt den SV Lengede
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:45 17.03.2020
Jubel bei den Volleyballerinnen des MTV Stederdorf und Trainer Christian Hansen. Die Mannschaft gewann den Bezirksliga-Titel und feierte den Landesliga-Aufstieg. Der Gesamtverein kletterte auf Platz 3 der größten Vereine im Landkreis Peine. Quelle: Verein
Anzeige
Kreis Peine

Arminia Vöhrum bleibt der größte Sportverein im Landkreis Peine. Das ergab die aktuelle Bestandserhebung. Und: Die Arminia hat ihre Mitgliederzahl sogar noch gesteigert. 1577 (+27 im Vergleich zum Vorjahr) waren es am Stichtag 31. Dezember 2019. Und schon am Tag der Hauptversammlung des Vereins Ende Februar war die Zahl auf 1598 geklettert.

Zweitgrößter Verein ist der MTV Vechelde, der seine Mitgliederzahl von 1443 auf 1552 steigerte. Der MTV Stederdorf (1203/ +51) verdrängte den SV Lengede (1195/ -88) auf den vierten Rang. Nahezu stabil blieb die Mitgliederzahl des MTV Vater Jahn Peine (1087).

Zu den zehn größten Sportvereinen zählen außerdem TSV Edemissen (1084), TSV Mehrum (1044), VT Union Groß Ilsede (972), Just for Fun Team (961) und TB Bortfeld (905).

Die größte Fachschaft ist das Turnen mit 18 258 Mitgliedern vor Fußball (10 960), Schießsport (4 627), Handball (2 088), Tischtennis (1 829) und Tennis (1 726).

Die zehn größten Vereine

1. Arminia Vöhrum1577

2. MTV Vechelde 1552

3. MTV Stederdorf 1203

4. SV Lengede 1195

6. TSV Edemissen 1084

7. TSV Mehrum 1044

8. VT Union Groß Ilsede 972

9. Just-for-fun-Team 961

10. TB Bortfeld 905

Von Matthias Preß

Sie warfen gleich mehr als doppelt so viele Tore wie ihr schärfster Verfolger! Mit einem beeindruckenden Torverhältnis von 349:55 und 11 Siegen aus 11 Spielen schnappten sich die E-Jugend-Handballerinnen der PSG 04 Peine ungeschlagen die Staffelmeisterschaft in der Regionsliga West.

17.03.2020

Jetzt haben Peines Fußball-Klubs längerfristig Klarheit: Der Landesverband teilte Dienstag mit, dass er den Spielbetrieb aufgrund der Corona-Virus-Sorge bis einschließlich Sonntag, 19. April, aussetzt. Zunächst war eine Zwangspause bis zum 23. März angesetzt gewesen.

17.03.2020

Im Hinspiel zehn Tage zuvor hatten sich die B-Juniorinnen der SG Adenstedt und der HSG Nord 17:17 getrennt. Das Rückspiel entwickelte sich zu einem ähnlichen Krimi, in dem allerdings die Edemisserinnen das glücklichere Ende hatten. Sie gewannen mit 20:19.

16.03.2020