Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Sportabzeichen-Start: „Müssen sofort auf der Höhe sein“
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional

Sportabzeichen-Start: „Müssen sofort auf der Höhe sein“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 08.06.2021
Der Stützpunkt Peine nimmt die Leichtathletik-Leistungen im Stadion in Vöhrum ab.
Der Stützpunkt Peine nimmt die Leichtathletik-Leistungen im Stadion in Vöhrum ab. Quelle: Matthias Preß
Anzeige
Kreis Peine

Etwa 900 Erwachsene und 600 Kinder aus dem Landkreis Peine haben im vergangenen Jahr das Deutsche Sportabzeichen erworben – obwohl Corona den Stützpunkten in der Gemeinde nicht gerade in die Karten gespielt hat. „Die Abnahmen waren etwas intensiver, weil die Prüfer zum Beispiel die Sportgeräte desinfizieren mussten. Alle haben sich viel Mühe gegeben, damit es klappt“, erläutert Klaus Pölka, beim Kreissportbund (KSB) für den Bereich Sportentwicklung verantwortlich.

Er hofft, dass die Erwerberzahlen zumindest konstant bleiben. Erneut wegen Corona starten die Prüferteams allerdings gut einen Monat später als gewohnt. „Deshalb müssen wir nun aber sofort auf der Höhe sein. Die Ehrenamtlichen würden sich tierisch darüber freuen, wenn wieder viele Leute auf die Sportplätze kommen, um die Leistungen abzulegen“, sagt Klaus Pölka, der selber für die Leitung am Stützpunkt Peine verantwortlich ist. „Für uns ist das die Entlohnung.“

Klaus Pölka weist zudem auf den Vereins- und auf den Schulwettbewerb hin. Die erwachsenen Erwerber können beim Erwerb des Fitnessordens ihren Verein angeben und ihn dabei unterstützen, eine Prämie zu erhalten. Ausgezeichnet werden die Vereine in drei Kategorien – groß, mittel und klein – abhängig vom Anteil der Erwerber an erwachsenen Vereinsmitgliedern. Ausgeschüttet werden 1800 Euro durch die Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine, die Stiftung Deutsches Sportabzeichen Peine unterstützt den Wettbewerb für Schulen mit etwa 3500 Euro. „Das ist nicht selbstverständlich“, hebt Klaus Pölka hervor.

Stützpunkt Peine

Leichtathletik: Erster Termin ist der 10. Juni, von da an immer donnerstags zwischen 17 und 18.30 Uhr im Stadion an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Vöhrum. Der letzte Termin ist der 30. September. Die Abnahme erfolgt auch in den Ferien. Ansprechpartner ist Klaus Pölka (0 51 71/158 53).

Radfahren: Es findet immer am ersten Sonntag des Monats statt – am 4. Juli, 1. August, 5. September und 3. Oktober. Die Langstrecken (5, 10 und 20 Kilometer) beginnen um 9 Uhr, die Sprintstrecke (200 Meter) um 10 Uhr. Es besteht Helmpflicht. Gefahren wird ab der Ecke Lehmkuhlenweg/Heideweg in Richtung Essinghausen. Ansprechpartner ist Mathias Strehl (01 72/911 98 81).

Schwimmen: Erster Termin ist der 21. Juni. Von da an ist die Abnahme immer montags von 17 bis 18.30 Uhr im P3 in Peine möglich – bis das Schwimmbad wieder schließt. Ansprechpartner ist Thomas Bense (01 51/295 019 90).

Turnen: Immer donnerstags werden die Turnübungen in der Sporthalle an der BBS zwischen 17 und 18 Uhr abgenommen. In den Ferien entfällt dieser Termin. Ansprechpartnerin ist Steffi Hachmeister (01 51/ 221 827 05).

Stützpunkt Edemissen

Leichtathletik: Erster Termin ist der 10. Juni, von da an immer donnerstags zwischen 17.30 und 19 Uhr auf der Schulsportanlage in Edemissen (Am Mühlenberg). Der letzte Termin ist der 30. September, weitere Termine sind aber nach Absprache möglich. Die Abnahme erfolgt auch in den Ferien. Ansprechpartner ist Uwe Heuer (0 51 73/924 163).

Radfahren: Die Termine sind an den Dienstagen 15. Juni, 20. Juli und 24. August jeweils ab 19 Uhr, sowie am Samstag 18. September ab 15 Uhr. Gefahren wird stets ab dem Ortsausgang von Edemissen in Richtung Blumenhagen. Ansprechpartner ist Johannes Chmielewski (0 51 76/591).

Schwimmen: Erster Termin ist der 21. Juni, von da an immer montags zwischen 17 und 18.30 Uhr im P3-Schwimmbad in Peine durch die Sportabzeichen-Prüfer. Die Abnahme ist auch in anderen Bäder nach Absprache mit dem Bademeister möglich.

Turnen und Nordic Walking: Nach Absprache. Das Walken startet an der Ecke Raiffeisenstraße/Blumenhagener Straße. Ansprechpartner ist Johannes Chmielewski (0 51 76/ 591). Geturnt wird in den Sporthallen in Edemissen und in Abbensen. Ansprechpartner ist Heinz Lauffer (0 51 77/ 13 00).

Stützpunkt Lengede

Leichtathletik: Erster Termin ist Freitag, 18. Juni. Danach ist die Abnahme an den folgenden Terminen möglich: 29. Juni (Dienstag), 16. Juli (Fr.), 27. Juli (Di.), 3. September (Fr.), 14. September (Di.), 1. Oktober (Fr.). Die Prüfer sind jeweils in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr auf der Kreissportanlage in Lengede (Vor den Beeken) anzutreffen.

Schwimmen: Es wird Freitags-Termine geben, die beizeiten bekannt gegeben werden. Geschwommen wird im Lehrschwimmbecken an der Lengeder Kreissporthalle.

Radfahren: Die Termine werden gesondert festgelegt und bekannt gemacht. Unter sportabzeichen@sv-lengede.de werden Rückfragen beantwortet.

Besonderes: Um einen geregelten Ablauf gewährleisten zu können, bittet der SV Lengede um die Anmeldung der Gruppen sowie Einzelsportler unter www.sv-lengede.de mit E-Mail und Telefonnummer.

Stützpunkt Wendeburg

Leichtathletik: Erster Termin ist der 10. Juni, von da an immer donnerstags zwischen 18 und 19 Uhr auf der Sportanlage der Aue-Schule in Wendeburg. Der letzte Termin ist der 16. September. Die Abnahme erfolgt auch in den Ferien.

Walking: An den Samstagen 3. Juli, 7. August, 4. und 19. September ab 17 Uhr mit Start an der Kanalbrücke bei Sophiental. Die Termine sollten vorher aber mit der Stützpunktleiterin Wilma Hansmann unter der Telefonnummer 0 51 71/ 807 430 abgesprochen werden.

Schwimmen: Der erste Termin wird bekannt gegeben, wenn das Auebad in Wendeburg öffnet. Von da an immer sonntags von 10 bis um 11 Uhr. Letzter Termin ist der 22. August.

Radfahren: Die Termine sind an den Samstagen 3. Juli und 7. August um 17 Uhr, sowie am 5. September um 10 Uhr. Abfahrt ist an der Ecke Raiffeisenstraße/Wipshäuser Straße in Meerdorf.

Turnen: Die Termine sind allesamt in den Sommerferien und jeweils donnerstags von 18 bis 19 Uhr. Es handelt sich um den 22. und 29. Juli, sowie den 5., 12., 19. und 26. August.

Stützpunkt Vechelde

Leichtathletik: Erster Termin ist der 11. Juni, von da an immer freitags ab 17.30 Uhr auf dem Sportplatz in Vechelde. Die Abnahme entfällt in den Sommerferien vom 22. Juli bis zum 1. September und zusätzlich am 10. September. Dafür findet der Tag des Sportabzeichens am Samstag, 11. September, zwischen 10 und 12 Uhr statt. Letzter Termin ist der 29. September.

Schwimmen: Die beiden Termine sind mittwochs, 23. Juni und 29. September, von 18 bis 19 Uhr in der Schwimmhalle in Vechelde oder im Freibad in Bettmar – oder an anderen Terminen nach Absprache mit Dieter Beier (0 53 02/704 37).

Radfahren: Die Termine für die Langstrecken (5, 10 und 20 Kilometer) finden nach Absprache mit Ulrich Ackenhausen (0 53 02/15 02) statt. Abfahrt ist am Schulhof der Realschule in Vechelde, gefahren wird bis nach Bodenstedt. Die Termine für den Radsprint (200 Meter) sind nach Absprache mit Ingrid Meyer-Scharenberg (0 53 02/14 84) möglich.

Walking/Langlauf: Der Termin ist am Mittwoch, 15. September um 18 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz am Wahler Holz. Bei Temperaturen über 30 Grad fallen Langlauf und Walking aus.

Stützpunkt Ilsede

Leichtathletik: Erster Termin ist der 10. Juni, von da an immer donnerstags ab 18 Uhr im Stadion in Groß Ilsede. Die Abnahme erfolgt auch in den Ferien. Letzter Termin ist der 30. September.

Schwimmen: Erster Termin ist der 16. Juni, von da an immer mittwochs zwischen 17 und 17.45 Uhr im Freibad in Gadenstedt. Die Abnahme erfolgt auch in den Ferien. Letzter Termin ist der 29. September.

Radfahren und Walking: Die Termine sind am 26. Juni, 24. Juli, 21. August und 18. September jeweils um 14.30 Uhr in Bülten an der Ecke Sandweg/Lönsstraße.

Besonderes: Infos erhalten Interessierte in der Geschäftsstelle der VT Union Groß Ilsede per Mail an center@vtunion.de oder unter 0 51 72/ 412 77 22.

Stützpunkt Hohenhameln

Leichtathletik: Auf dem Platz in Mehrum ist die Abnahme an verschiedenen Freitagen (ab 17.30 Uhr) und Sonntagen (10.30 Uhr) möglich. Die Termine sind 18. Juni (Fr.), 4. Juli (So.), 16. Juli (Fr.), 1. August (So.), 27. August (Fr.), 10. September (Fr.), 26. September und 10. Oktober (beide So.). In Hohenhameln ist die Abnahme mittwochs (ab 18 Uhr) am 16. und 30. Juni, sowie am 14. Juli möglich, weitere Termine werden noch bekannt gegeben.

Radfahren: Für den Radsprint werden am Sonntag, 4. Juli, und am Sonntag, 26. September, die Zeitmessanlagen in Mehrum aufgebaut. Extra-Termine für die langen Fahrten und das Walking gibt es nicht.

Schwimmen: Der TSV Mehrum nimmt die Schwimmprüfungen während seiner Trainingszeiten ab, außerdem ist die Abnahme jeden Samstag in Mehrum möglich.

Stützpunkt Lahstedt

Leichtathletik: Erster Termin ist der 10. Juni, von da an immer donnerstags ab 18 Uhr in Gadenstedt. Die Abnahme erfolgt auch in den Ferien. Letzter Termin ist der 30. September.

Radfahren und Walking: Der Stützpunkt Lahstedt macht mit Ilsede gemeinsame Sache. Die Termine sind am 26. Juni, 24. Juli, 21. August und 18. September jeweils um 14.30 Uhr in Bülten an der Ecke Sandweg/Lönsstraße.

Schwimmen: Erster Termin ist der 16. Juni, von da an immer mittwochs von 17 bis 17.45 Uhr im Freibad in Gadenstedt. Die Abnahme erfolgt auch in den Ferien. Letzter Termin ist der 29. September.

Turnen: Möglich nach Vereinbarung mit Leiterin Karin Seeger-Funke unter 0 51 72/ 25 00.

Von Lukas Everling