Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Nicholas Mulero sprintet auf Platz sechs
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Nicholas Mulero sprintet auf Platz sechs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 03.07.2019
Nicholas Mulero (LG Peiner Land) sicherte sich bei den Norddeutschen Meisterschaften über 80 Meter Hürden den sechsten Platz. Quelle: Steffen Knoblauch
Hamburg

Dabei war die LG-Athletin zuversichtlich nach Hamburg gereist und hatte sich berechtigte Hoffnungen auf ein Weiterkommen in den Zwischenlauf gemacht, lief sie doch erst kürzlich persönliche Bestzeit (13,16 sek). Im dritten Vorlauf kam Ullner jedoch bei leichtem Gegenwind in 13,45 Sekunden als Fünfte ins Ziel. Eine ordentliche Leistung, die aber nicht für die nächste Runde reichte – dafür wären 13,20 Sekunden erforderlich gewesen.

Besser lief es zunächst bei Nicholas Mulero. Die 80 Meter Hürden absolvierte der Gadenstedter in 11,94 Sekunden und qualifizierte sich damit als Vorlauf-Zweiter für das Finale. In diesem gelang ihm dann noch eine Steigerung – er benötigte lediglich 11,81 Sekunden, was am Ende den sechsten Platz bedeutete.

In seiner Paradedisziplin, dem Weitsprung, dagegen war der LG-Athlet an diesem Tag jedoch nicht so erfolgreich wie noch über die Hürden. Mit 5,15 Metern aus dem ersten Versuch blieb er knapp einen Meter unter seinem Bestwert und verpasste damit auch das Finale der besten acht Weitspringer. „Nicholas war es einfach viel zu warm. Ansonsten hätte er mit seiner Bestzeit und seiner Bestweite auch auf das Treppchen laufen und springen können“, erklärte LG-Trainer Tobias Frie. Dennoch war er nicht unzufrieden. „Der Finaleinzug im Hürden-Wettbewerb auf Norddeutscher Ebene ist ein Achtungserfolg“, resümierte Frie.

Weiter geht es am 20. sowie 21. Juli mit den Norddeutschen Meisterschaften der Erwachsenen und U18 in Hannover. Hier liegen die Viertelmeilerinnen Victoria Sack und Sarina Barth (beide LG Peiner Land) aktuell auf vorderen Meldeplätzen.

Von Steffen Knoblauch

Sport Regional Badminton-Bezirksmeisterschaften - Peiner Nachwuchs holt mehrere Titel

Glänzende Bilanz: Die Talente Elias Heyne (BW Schmedenstedt) und Dean Hoffmann (Vechelde/Lengede) boten bei der Badminton-Bezirksmeisterschaft in Braunschweig starke Leistungen. Heyne holte einen Titel und zweimal Silber in der U17, Hoffmann gewann den Einzel-Titel in der U13.

03.07.2019

Die Peiner Leichtathletik-Gemeinschaft darf als einer von nur vier Vereinen aus Niedersachsen an den Sat.1-Sommerspielen teilnehmen. Sechs Athleten kämpfen Freitag in Edemissen vor laufender Kamera um die Bestzeit in einem Parcours und hoffen auf viele Besucher. Montag besuchte ein Fernsehteam die LG bereits.

02.07.2019

Über mehrere Jahre waren die Handballer der SG Zweidorf/Bortfeld ein zuverlässiger Kandidat für die Vizemeisterschaft in der Landesliga. Doch in der abgelaufenen Serie reichte es nur zu Rang sieben – vor allem wegen der Auswärtsschwäche. „Wir hatten uns mehr erhofft“, erklärt SG-Abteilungsleiter Sigurt Grobe im Gespräch mit der PAZ.

02.07.2019