Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Fünfter Sieg: TSV Münstedt bleibt im Landesliga-Spitzentrio
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional

Fünfter Sieg: TSV Münstedt bleibt im Landesliga-Spitzentrio

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 02.12.2021
Stefanie Pohl und Co. gewannen 8:5.
Stefanie Pohl und Co. gewannen 8:5. Quelle: Isabell Massel
Anzeige
Münstedt

Kurz vor der Unterbrechung der Tischtennis-Saison haben die Münstedterinnen ihre Position im Spitzentrio der Landesliga gefestigt. Der TSV sicherte sich mit dem 8:5 gegen den RSV Braunschweig V den fünften Saisonsieg – bisher kassierte Münstedt nur eine Niederlage und liegt auf Rang drei.

TSV Münstedt – RSV Braunschweig V 8:5 (27:19 Siege, 435:394 Bälle). Maßgeblich am Sieg beteiligt war Münstedts Nummer eins Femia Mesecke. Sie gewann all ihre drei Einzel und hatte dabei nur mit Nicola Bethe leichte Probleme. Die ersten beiden Sätze gewann die Münstedterin nur knapp mit 13:11 und verlor sogar einen Durchgang. Letztlich setzte sie sich aber mit 3:1 durch – ihre beiden weiteren Spiele endeten mit 3:0.

Sigrun Stark, mit der Mesecke auch das Doppel gewann, steuerte ebenso wie Kapitänin Stefanie Pohl zwei Einzelpunkte zum Ergebnis bei. Pohl war es auch, die mit einem 3:0-Erfolg nach drei Stunden den Schlusspunkt setzte.

Ergebnisse, Doppel: Femia Mesecke/Sigrun Stark – Qiang Luo/Marie Jentsch 3:0, Stefanie Pohl/Lea Hirschbach – Isabel Vogt/Nicola Bethe 1:3. Einzel: Mesecke – Bethe 3:1, Pohl – Vogt 1:3, Stark – Jentsch 3:0, Hirschbach – Luo 0:3, Mesecke – Vogt 3:0, Pohl – Bethe 3:1, Stark – Luo 1:3, Hirschbach – Jentsch 0:3, Stark – Vogt 3:2, Mesecke – Luo 3:0, Pohl – Jentsch 3:0.

Von Lukas Everling