Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Vater Jahn verliert erst die Keeperin dann das Spiel beim MTV Rohrsen
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional

Frauen Handball-Oberliga: Vater Jahn verliert erst die Keeperin dann das Spiel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 25.10.2020
Nina Eggeling erzielte acht Treffer für Peine, davon sechs von der Siebenmeterlinie. Nur einen Versuch verwarf sie. Quelle: Ralf Büchler
Anzeige
Rohrsen

Doppelt gebeutelt wurden an diesem Wochenende die Oberliga-Handballerinnen des MTV Vater Jahn Peine. So verloren sie zum einen ihr Punktspiel gegen den MTV Rohrsen, zum anderen verletzte sich tags zuvor ihre Torfrau Karoline Kilsbach bei einem Demonstrationstraining so schwer am Knie, dass sie am Sonntag nicht eingesetzt werden konnte. Da auch Jahns zweite Torhüterin Marleen Lange außer Gefecht ist, rückte Feldspielerin Jennifer Hüsing zwischen die Pfosten.

MTV Rohrsen – MTV Vater Jahn Peine 29:26 (21:14). Trotz der Niederlage ließ Peines Trainer Marco Wittneben auf sein Team nichts kommen. „Ich ziehe den Hut vor meiner Mannschaft. Denn sie war kämpferisch ganz stark, hat gegen ein Spitzenteam der Liga nur knapp verloren. Und das ohne echte Torfrau. In der zweiten Hälfte waren wir sogar besser als der Gegner.“

Anzeige

Zu Beginn der Partie legten die Gastgeberinnen schnell ein 3:0 vor, den Vorsprung hielten sie bis Mitte der ersten Hälfte, ehe die Peinerinnen verkürzten (7:8, 16.). „Doch schon in dieser Phase war zu sehen, dass man in der Oberliga mit einer Feldspielerin im Tor praktisch nicht gewinnen kann. Keinerlei Vorwürfe an Jenny, sie hat sich gut geschlagen, aber sie kassierte mehrere Tore, die Karo gehalten hätte“, betonte Wittneben.

Im zweiten Abschnitt steigerte sich Peines gesamte Mannschaft, vier Minuten vor Ende kam sie sogar auf 25:28 heran. Doch eine Zwei-Minuten-Strafe gegen Lia Rühling nutzte Rohrsen, um spielentscheidend auf vier Tore wegzuziehen (58.). Viel schlimmer als die Niederlage wiegt für Wittneben, dass Marleen Lange noch einige Zeit ausfällt. „Und bei Karo befürchten wir das Schlimmste.“

MTV Vater Jahn Peine: Hüsing (Tor) – Lächelt, Kruck (7/2), H. Bergmann (4), Bleyer (1), Buse, A. Bergmann (1), Wählisch (1), Rühling (3), Eggeling (8/6), Lena-Marie Bührig (1).

Von Jürgen Hansen