Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Ehrenmitglied: Woltorfer Reiter überraschen Klub-Chef Berkhoff
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Ehrenmitglied: Woltorfer Reiter überraschen Klub-Chef Berkhoff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 16.04.2019
Die Geehrten des Woltorfer Reit- und Fahrvereins: Das Foto zeigt (hinten von links) Rüdiger Montag, der die Urkunde für Günter Eggert entgegen nahm, Ramona Bartels, Klaus Rißland, Hans-Heinrich Berkhoff sowie (vorne von links) Robert Künnemann, Kerstin Ritter, Ann-Kathrin Riedel, Florian Berkoff und Robert Geffers. Quelle: Verein
Anzeige
Woltorf

Ehre, wem Ehre gebührt: Ganz im Zeichen der Ehrungen verdienter Mitglieder stand die Jahresversammlung des Reit- und Fahrvereins Woltorf. Der Verein zeichnete erstmals separat die fleißigsten Helfer aus. „Leider wird die Situation bei der Teilnahme an Arbeitseinsätzen immer schlechter. Wir wollten mit dieser Ehrung auch einen Anreiz schaffen, dass sich wieder mehr Mitglieder engagieren“, sagt Klub-Chef Hans-Heinrich Berkhoff. So durften sich Florian Berkhoff, Ramona Bartels und Ekkehard Kobow über einen Präsentkorb mit Leckereien freuen.

Ekkehard Kobow sei zwar schon über 70, gehe aber immer noch mit beispielhaftem Fleiß voran, Ramona Bartels sei unter anderem eine große Hilfe an der Motorsense, wenn die Reitplätze vor Saisonbeginn und Turnieren in Schuss gebracht werden, und Florian Berkhoff hilft bei Turnieren regelmäßig am Grillstand.

Anzeige

Im Verein anpacken – das ist auch für den Vereinsvorsitzenden Hans-Heinrich Berkhoff Ehrensache. Die Mitglieder bescherten ihrem Chef, der auch Vorsitzender des Kreisreiterverbands ist, eine schöne Überraschung. Berkhoff hatte zunächst noch vermutet, da habe sich irgendwer bei der Anzahl der Präsentkörbe verzählt, doch dann wusste er, für wen der übrig gebliebene war – für ihn. Der 63-jährige Berkhoff wurde nicht nur für 50 Jahre Vereinstreue ausgezeichnet, ihm wurde auch die Ehrenmitgliedschaft überreicht. „Die Überraschung hat funktioniert, ich habe mich sehr gefreut“, sagte der Klub-Boss.

Gefreut haben sich auch weitere Mitglieder, die für langjährige Mitgliedschaften ausgezeichnet wurden. Urgestein Robert Künnemann etwa wurde für 65 Jahre geehrt. „Er hat sehr viel für den Verein getan“, sagte Berkhoff. Kerstin Ritter, Dieter Buchhagen, Elke Kentner sowie Ann-Kathrin Riedel gratulierte der Vorsitzende zur 25-jährigen Mitgliedschaft und verwies auf eine Anekdote: Den Aufnahmeantrag für Ann-Kathrin Riedel stellte ihr Opa schon gleich am Geburtstag. „Ann-Kathrin ist also bereits ihr gesamtes Leben im Reit- und Fahrverein Woltorf.“

Über eine Auszeichnung für 40 Jahre durften sich Robert Geffers, Rita Ehlers, Ursula Rühmann, Friedhelm Weisgerber, Klaus Rißland, Thomas Werner sowie Günter Eggert freuen.

Auch der erfolgreichste Reiter der vergangenen Saison wurde bekanntgegeben. Myriem Funke setzte sich mit 1391 Punkten durch. Punkte sammeln für die neue Saison kann sie unter anderem am 1. Mai. Dann richtet der Reit- und Fahrverein Woltorf nämlich sein großes Springturnier aus. In Prüfungen der Klassen E bis M wird um die Siege geritten. Der Eintritt ist frei und für Zuschauer und Reiter werden Essen und Getränke angeboten.

Von Christian Meyer und Eileen Keunecke

16.04.2019
15.04.2019
15.04.2019