Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Drei Tage Beach-Volleyball im Freibad
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional Drei Tage Beach-Volleyball im Freibad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 11.07.2019
Auf den Sandfeldern im Peiner Freibad werden Volleyball-Ranglistenturniere ausgetragen. Quelle: Ralf Büchler
Peine

Drei Tage wird im Peiner Freibad gepritscht und gebaggert. Der MTV Stederdorf und die Stadtwerke laden zu den „Beach-Days“ ein. Von Freitag bis Sonntag, 12. Juli bis 14. Juli, stehen die drei Felder der Beachvolleyball-Anlage im Peiner Freibad P3 im Zeichen des Beach-Volleyballs. Zum zweiten Mal werden dort hochklassige Ranglistenturniere ausgetragen.

„Das Zuschauen lohnt sich. Ein gesonderter Eintrittspreis wird dafür nicht erhoben“, sagt Achim Gückel, Volleyball-Abteilungsleiter des MTV. Nach der Premiere im Vorjahr, für die es bei Aktiven und Zuschauern viel Lob für die Organisation sowie den Austragungsort gab, herrschte diesmal Ansturm auf die Startplätze für die Ranglistenturniere. Insbesondere für die offiziellen C-Cup-Wettkämpfe am Sonnabend waren sie innerhalb kürzester Zeit vergeben.

Die Beachvolleyball-Tage beginnen am Freitag mit einer Mitmachaktion für Kinder und Jugendliche. Von 16 bis 18 Uhr bieten die Trainer Uli Herrmann und Christian Hansen mit einigen jungen Helfern aus dem Verein ein Schnuppertraining im Sand an. Sie bringen den Interessierten die ersten grundlegenden Techniken des Sports bei und vermitteln auch weitere Trainingsmöglichkeiten.

Am Sonnabend sind die Könner am Start. Acht Duos bei den Frauen und zwölf bei den Männern spielen um Preisgelder und Ranglistenpunkte. Vom Gastgeber sind bei den Frauen die Paare Christin Wieder/Svenja Conrad sowie Berit Iwanowski/Stephanie Luttkus dabei. Bei den Männern sind die Brüder Dominik und Hendrik Zimmermann (Stederdorf/Sievershausen) die Lokalmatadoren. Die Vorrundenspiele beginnen bei den Frauen um 10.15 Uhr, bei den Männern um 10 Uhr. Die Endspiele werden für etwa 16 Uhr erwartet.

Am Sonntag werden ab 10 Uhr insgesamt acht Mixed-Paare um den Turniersieg spielen, von denen gleich vier vom gastgebenden Verein sind. An den Start gehen die MTV-Duos Laura Lübke/Hendrik Zimmermann, Anne Wiedemann/Sascha Heimlich, Katharina Bublitz-Winkelmeier/Till Vollhardt und Marleen Bublitz-Zimmermann/Dominik Zimmermann.

Die Beach-Days im P3 werden vom MTV Stederdorf organisiert, wären aber ohne die Unterstützung der Stadtwerke nicht möglich. Die Stadtwerke stellen als Betreiber des P3 den Stederdorfer Volleyballern unter anderem regelmäßige Trainingsmöglichkeiten auf der Beachvolleyball-Anlage zur Verfügung.

Von Redaktion

Nicht nur viel Applaus bekamen die beiden Peiner Starter bei der Endrunde der Niedersachsen-Meisterschaft der Elite-Boxer in Hannover, Engin Aslan und Alper Kocak vom BC 62 Peine lösten auch das Ticket für die Deutsche Meisterschaft Ende Juli im Kupelsaal des Olympiaparks in Berlin. Aslan landete beinahe sogar einen K.o.-Sieg.

11.07.2019

Der Spielplan steht: Auf Titelfavorit VfB/Ski-Club Peine wartet zum Start der Badminton-Regionalliga gleich ein brisantes Auftaktprogramm. Der Zweitliga-Absteiger erwartet am 14. September die SG Vechelde/Lengede zum Derby und tags darauf kommt Titelmitfavorit BV Gifhorn. VfB/SC-Trainer Heiner Brandes freut’s: „Das ist richtig genial.“

10.07.2019

Auch finanziell solide Vereinen können sich nicht mehrere Projekte gleichzeitig leisten. Etwa der TSV Edemissen: Der Verein erneuert sein Flutlicht. Darum fehlt auf Jahre das Geld, um die maroden Duschen zu sanieren.

09.07.2019