Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Broistedt geht in Führung – und kassiert sofort den Ausgleich
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional

Broistedt geht in Führung – und kassiert sofort den Ausgleich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 13.09.2020
Kira Reuter (vorn) gab die Vorlage zum 1:0 für die Pfeile. Am Ende spielten die Broistedterinnen 1:1. Quelle: ISABELL MASSEL
Anzeige
Northeim

Im Niedersachsenpokal vor zwei Wochen hatten die Oberliga-Fußballerinnen von Pfeil Broistedt den FC Eintracht Northeim noch 4:3 bezwungen. Im ersten Punktspiel gegen dasselbe Team sprang jetzt nur ein Unentschieden heraus.

FC Eintracht Northeim – Pfeil Broistedt 1:1 (0:0). Drei Minuten vor Schluss spielte Kira Reuter einen langen Ball auf Lisa Förster, und die nutzte allein vor dem Tor die Chance zur Führung für die Gäste. Doch die Freude bekam schnell einen Dämpfer. Nur eine Minute später versuchten die Broistedterinnen, den Ball hinten herauszuspielen, doch es fehlte die Konsequenz. Die Northeimerinnen attackierten und glichen aus.

Anzeige

„Insgesamt geht das Ergebnis in Ordnung“, meint Pfeil-Trainer Börge Warzecha. „In der ersten Halbzeit war Northeim besser und spielte flüssiger. Wir dagegen hatten große Probleme im Offensivbereich. Im Mittelfeld offenbarten sich Lücken. Dennoch hatten wir einige Chancen.“

Im zweiten Durchgang änderte sich das Bild, die Broistedterinnen kamen besser ins Spiel, und die Gastgeberinnen ließen sich davon offenbar beeindrucken. Die Führung der Gäste fiel allerdings erst in der 87. Minute. „Und dann ist es ärgerlich, dass wir es nicht schaffen, die Führung über die Zeit zu bringen. Drei Punkt hätten uns sehr gut getan“, sagte Warzecha.

Tore: 0:1 Förster (87.), 1:1 Probst (88.).

Von Matthias Press