Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Sport Regional Amira Weber wirft fünf Zentimeter weiter als die Landesbeste
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional

Amira Weber wirft fünf Zentimeter weiter als die Landesbeste

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 03.08.2020
Im Kugelstoßen hängte Amira Weber die Konkurrenz um fast zwei Meter ab. Quelle: Steffen Knoblauch (Archiv)
Anzeige
Peine

Beim 3. Coronaabendsportfest in Verden/Aller erzielte die Nachwuchsleichtathletin Amira Weber (LG Peiner Land) aus dem vollen Training heraus zwei persönliche Bestleistungen. Im Kugelstoßwettbewerb erzielte sie in der W14 mit der 3-Kilo Kugel im zweiten Versuch 11,82m und siegte mit fast zwei Metern Vorsprung.

Mit dieser neuen persönlichen Bestleistung verteidigte sie ihren niedersächsischen Spitzenplatz und liegt weiterhin auf dem dritten Rang der Bestenliste des deutschen Leichtathletikverbandes (DLV).

Anzeige

Spannender wurde es beim Speerwerfen. Hier traf Amira auf die derzeit beste Speerwerferin im Landesverband. Gleich im ersten Versuch übertraf die Peinerin ihre bisherige Bestleistung mit dem 500g Speer um vier Meter und siegte mit fünf Zentimentern Vorsprung vor der Landesbesten Leni Eva aus Schnega. Mit 35,66m verbesserte Amira ihren eigenen Kreisrekord aus dem Jahr 2019 und stellte einen Bezirksrekord im Speerwurf der W14 auf.

Im DLV liegt die Peiner Siebenkämpferin damit auf dem elften Rang, knapp vor Emma Kaul, Der Schwester von Niklas Kaul, dem Zehnkampf-Weltmeister und 80m-Speerwerfer.

Amira trainiert derzeit regelmäßig dreimal pro Woche bei der Landestrainerin und ehemaligen U20-Weltmeisterin im Siebenkampf Beatrice Mau-Repnak im Erika-Fisch-Stadion in Hannover. In diesem Monat folgen für die junge Athletin der LG Peiner Land zwei weitere Vorbereitungswettkämpfe in Hannover und Edemissen.

Die Saisonhöhepunke sind dann im September die Mehrkampflandesmeisterschaften in Bad Harzburg und Landeseinzelmeisterschaften in Hannover.

Von Redaktion