Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 11° Regenschauer
Sportbuzzer Sportmix Sport Regional

Jugend-Fußball-Trainer Frank Mengersen vom Peiner Landesliga-Gegner BSC Acosta gewinnt den mit 20.000 Euro dotierten Bürgerpreis der deutschen Zeitungen. Mengersen war Initiator der bundesweit für Schlagzeilen sorgenden Solidaritätsaktion für die im Mai mit ihrem Mannschaftsbus auf der A7 verunglückten C-Jugend-Spieler des VfB Peine.

17:21 Uhr

Die Tabelle sollten sie sich ausschneiden: Nach ihrem dritten Sieg im dritten Spiel sind die Oberliga-Handballerinnen des MTV Vater Jahn Peine auf Platz zwei geklettert. Doch rundum zufrieden war Trainer Marco Wittneben mit der Leistung beim 34:31-Erfolg gegen Aufsteiger HV Lüneburg nicht.

22.09.2019

Im Tor ließ Lionel Lütgering die Angreifer des Gegners verzweifeln, vorne trafen Rückraum-Shooter Felix Büttner und Youngster Jan-Bennet Kanning nach Belieben: Handball-Verbandsligist MTV Groß Lafferde hat einen überzeugenden 31:25-Erfolg bei Aufsteiger Warberg/Lelm gefeiert. „Da stimmte ganz viel“, schwärmte Trainer Dennis Bühn.

22.09.2019

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Peiner Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Dass er mit 70 noch einmal in ein Trikot der Nationalmannschaft schlüpfen darf, damit hat Bernd Meyer in den kühnsten Träumen nicht gerechnet. Doch jetzt ist es passiert. Erst seit zwei Jahren betreibt der Arzt aus Stederdorf Leichtathletik – und doch sprintete er jetzt bei der Senioren-EM in Venedig über 100 Meter auf Platz 17 in der M70.

22.09.2019

Bleibenden Eindruck hinterlassen – das hat sich Regionalligist VV Vikings für seine Heim-Premiere nach dem Zusammenschluss der Volleyball-Abteilungen aus Vechelde und Vallstedt vorgenommen. Der verletzte Vikings-Spieler Torben Paetzold hofft auf einen Gala-Auftritt seiner Teamkollegen gegen Schüttorf II – damit künftig noch mehr Fans kommen.

22.09.2019

Sport regional

Die Formkurve beim FC Lehrte zeigt deutlich nach oben: In den letzten fünf Spielen holte die Mannschaft von Willi Gramann satte 13 von 15 möglichen Punkten. Auch im Derby beim SV Hämelerwald sprang ein deutlicher 4:0-Sieg heraus. Die Adler hingegen bleiben am Tabellenende stecken. 
Drei Spiele, drei Siege! So lautet die jüngste Bilanz des Fußball-Bezirksliga-Dritten SV Arminia Vechelde. Beim 4:3-Auswärtssieg gegen den MTV Salzdahlum hatten die Grün-Weißen allerdings eine Menge Dusel. Erneut sorgt Bayram Üsküplü für den Unterschied er traf in der Schlussminute sehenswert noch zum 4:3.
Eine lange Durststrecke ist beendet: Mit einem 4:2-Sieg im Kellerduell der Fußball-Kreisliga gegen den TSV Eixe hat sich Herta Equord etwas Luft im Abstiegskampf verschafft. Die Herta stoppte eine Siegesflaute von fast zwei Monaten. Den höchsten Sieg des Spieltags samt Elfmeter-Schmankerl feierte Oberg beim 7:0 gegen Edemissen.
Klarer Derbysieg für den TSV Wendezelle! Die Fußball-Bezirksliga-Elf von Trainer Thomas Mainka hatte das Duell gegen den Aufsteiger VfB Peine bereits frühzeitig für sich entschieden und setzte sich hochverdient mit 4:0 durch. Wendezelle war die cleverere Mannschaft, bilanzierte VfB-Trainer Bünyamin Tosun.
Fünf Tore zum 34. Geburtstag: Über ein Drei-Punkte-Geschenk seiner Mannschaft durfte sich Groß Lafferdes Trainer Marco Heidemann im Derby der Fußball-Bezirksliga in Woltwiesche freuen. Die Jungs haben eine Reaktion auf die letzte Woche gezeigt, stellte der Teutonia-Coach nach dem 5:1-Erfolg erfreut fest. Ein Dreierpack gelang Groß Lafferdes Julian Rode.
Die Erleichterung war groß nach dem Schlusspfiff in Eixe, hatte der Gastgeber doch im Nachholspiel den TSV Dungelbeck mit 2:1 bezwungen und kletterte damit in der Fußball-Kreisliga auf einen Nichtabstiegsplatz. Diese drei Punkte waren enorm wichtig, sagte Eixes Pressesprecher Kai Haberta. Eine starke Leistung zeigte Keeper Lennart Grigas.
Der Letzte erwartet den Zwölften: Das wird ein Fight. Der Gegner spielt ähnlich wie wir, rennt und kämpft, sagt Eixes Trainer Olaf Baake vorm Kellerduell der Fußball-Kreisliga in Equord. Der TSV steht nach seinem jüngsten 2:1-Sieg gegen Dungelbeck etwas weniger unter Druck als der Gastgeber.
Es hat lange gedauert, doch jetzt sind sie auch auf dem Fußball-Platz vereint: Die Brüder Max und Felix Seeler laufen seit dieser Saison zusammen für Kreisligist Rot-Weiß Schwicheldt auf. Für die PAZ tippen die beiden den 8. Spieltag und verraten, was sie von ihrem berühmten Verwandten, der HSV-Legende Uwe Seeler, halten.
Das wird ein besonderes Derby für ihn: Wendezelles Stürmer Markus trifft am Sonntag in der Fußball-Bezirksliga auf seinen Ex-Klub VfB Peine. Dass er mit 35 noch ein Leistungsträger ist, hat er auch dem Tipp eines Orthopäden zu verdanken. Ihm hilft Medical Flossing gegen Muskelprobleme.
42 Tore nach nur 4 Spielen: Die Fußballer des SV Rot-Weiß Groß Gleidingen aus der 3. Kreisklasse Süd mausern sich zum heißen Kandidaten auf den Sieg in der Teamwertung des Sparkassen-Torjäger-Cups. Ein Saison-Rekord in der Kreisliga gelang Broistedts Stürmer René Heitmann er erzielte vier Tore in einem Spiel und kletterte auf Platz zwei der Torjäger.

Meistgelesen in Sport Regional