Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hannover 96 Andreasen setzt aus
Sportbuzzer Hannover 96 Andreasen setzt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:51 14.01.2014
Von Björn Franz
Foto: Muskulaturprobleme in der Leistengegend: Leon Andreasen musste am Dienstag das Vormittagstraining abbrechen.
Muskulaturprobleme in der Leistengegend: Leon Andreasen musste am Dienstag das Vormittagstraining abbrechen. Quelle: Nigel Treblin
Anzeige
Belek

Kurz darauf saß der Mittelfeldspieler frustriert auf einer Kiste am Rande des Trainingsplatzes in Belek, zu dem Steven Cherundolo wegen erneuter Knieprobleme gar nicht erst mitgefahren war. Ein wenig Sorge bereitet der Gesundheitszustand der beiden Routiniers schon, zumal der Kapitän von Hannover 96 beim Geheimtraining am Nachmittag erneut passen musste. Andreasen hingegen konnte wieder mitmachen.

Speziell der dänische Nationalspieler hat seinem Körper in den vergangenen Monaten viel abverlangt. Zweimal kämpfte er sich innerhalb der vergangenen eineinhalb Jahre zurück. Erst nach einer mehr als zweijährigen Pause mit mehreren Leistenoperationen, dann nach einem Kreuzbandriss noch einmal. Und wie. In der Vorrunde stand der defensive Mittelfeldspieler 1437 Minuten auf dem Feld – so lange wie kein anderer Feldspieler der „Roten“. Dazu kamen noch vier Einsätze in der dänischen Nationalmannschaft.

„Den wichtigen Teil des Trainings hat Leon mitgemacht“, sagte Trainer Tayfun Korkut. Doch nach der laufintensiven Einheit waren die Probleme wieder da. Und es stellt sich die Frage, wie der Körper des 30-Jährigen die hohe Belastung verkraftet, die die neue Taktik den Spielern abverlangt. „Ich glaube nicht, dass es in unserem Spielsystem extreme Laufwege gibt“, sagt Korkut. „Wenn alle mitmachen, wird es eher weniger Laufarbeit sein.“ Doch für Cherundolo und Andreasen gehe es erst einmal darum, die Verletzungen unter Kontrolle zu halten. Bei dem Amerikaner soll das durch dosiertes Training gelingen. „Wir kennen seine Vorgeschichte, sein Knie braucht ab und zu eine Pause“, sagt der 96-Coach.

Hannover 96 Pocognoli – ein Gewinner? - Kein Blick zurück
Björn Franz 17.01.2014
Hannover 96 Trainingslager Hannover 96 - Offensiv aus dem Tief
14.01.2014
Hannover 96 96-Torwart hat große Pläne - Zieler greift nach einer Führungsrolle
Björn Franz 16.01.2014