Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hannover 96 Uffe Bech soll "Flügelflitzer" bei 96 werden
Sportbuzzer Hannover 96 Uffe Bech soll "Flügelflitzer" bei 96 werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 09.07.2015
Von Heiko Rehberg
Uffe Bech soll noch in dieser Woche einen Vertrag bei 96 unterschreiben.
Uffe Bech soll noch in dieser Woche einen Vertrag bei 96 unterschreiben. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Der Vorname ist schon mal ungewöhnlich, und wenn alles stimmt, was über den neuen Dänen von Fußball-Bundesligist Hannover 96 zu hören ist, dann können sich die Fans auch auf einen ungewöhnlichen Kicker freuen.

Uffe Bech wird in dieser Woche die Unterschrift unter einen Vertrag bis 2019 setzen, für vermutlich etwas weniger als 2 Millionen Euro, die sein Verein FC Nordsjælland kassieren wird.

Uffe ist die friesische Form zu Ulf, es soll in Deutschland nur acht Menschen geben, die Uffe heißen, und der Boulevard wird aus dem Namen im Laufe der Saison herrliche Schlagzeilen zimmern. Bech ist 22 Jahre jung, hat gerade für Dänemark bei der U21-EM gespielt und schon dreimal im A-Nationalteam.

Er ist das, was man früher einen „Flügelflitzer“ nannte. Der Linksfuß hat für Nordsjælland meist auf der rechten Außenbahn agiert, kann logischerweise aber auch links spielen, die 96-Verantwortlichen trauen ihm sogar eine zentrale Rolle im Mittelfeld zu. 96-Profi Leon Andreasen hat sich für seinen Landsmann stark gemacht und wird ihm helfen, schnell in Hannover Fuß zu fassen.

Für Bech ist es der dritte Anlauf in die Bundesliga. Als 18-Jähriger absolvierte er ein Probetraining beim Hamburger SV, geografisch die erste Anlaufstation für Dänen. Doch für Bech kam der Wechsel zu früh, vor der vergangenen Saison zerschlug sich ein Transfer zu Mainz 05. Mit 96 sind nun alle Details geklärt, noch in dieser Woche wird Bech offiziell vorgestellt werden.

Begehrter Senegalese: An Stürmer Moussa Konaté vom FC Sion, der bei 96 als Neuzugang gehandelt wird, sind auch mehrere Clubs aus der englischen Premier League interessiert, unter anderem West Ham und Aston Villa.

Heiko Rehberg 09.07.2015
08.07.2015
Hannover 96 Gelungener Einstand in Gladbach - Ex-96er Stindl gewinnt erstes Testspiel
05.07.2015