Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
18°/ 13° Regenschauer
Sportbuzzer Hannover 96

Hannover 96 empfängt am Sonntag (13.30 Uhr) den VfL Osnabrück. Dann soll es endlich mit dem ersten Heimsieg der Saison klappen. Auf der Pressekonferenz beantwortet Trainer Mirko Slomka die wichtigsten Fragen zum Spiel. 

12:50 Uhr

Hannover 96

Hannover 96 empfängt am Sonntag (13.30 Uhr) den VfL Osnabrück. Dann soll es endlich mit dem ersten Heimsieg der Saison klappen. Auf der Pressekonferenz beantwortet Trainer Mirko Slomka die wichtigsten Fragen zum Spiel. 
Miiko Albornoz muss gegen den VfL Osnabrück wegen einer Sperre passen. Damit bekommt Neuzugang Jannes Horn aller Voraussicht nach eine neue Chance in der Startelf von Hannover 96. Nun kann er beweisen, warum Mirko Slomka ihn unbedingt verpflichten wollte. 
Die Recken haben aktuell einen Lauf und grüßen von Platz eins in der Handball-Bundesliga. Das Topspiel am Donnerstag gegen die Rhein-Neckar Löwen verfolgten auch zahlreiche Fußballer von Hannover 96 in der TUI-Arena. Dabei dürften sie sich ordentlich Mut für das Heimspiel gegen Osnabrück geholt haben. 
Hannover 96 machte im heimischen Stadion bislang keinen guten Eindruck und steht auf Platz 18 der Heimtabelle. Gegen den VfL Osnabrück soll nun endlich der erste Heimdreier her. Wir haben fünf Gründe parat, warum es Sonntag (13.30 Uhr) endlich mit einem Sieg klappt. 
Karim Haggui (35) wird den Job als Sportdirektor bei seinem Heimatklub im tunesischen Sousse nicht antreten. Der frühere Verteidiger von Hannover 96 "hatte kein gutes Gefühl". Am Wochenende will er bei der Traditionsmannschaft von 96 beim Turnier in der Türkei den Kopf frei kriegen. 
Das Talent bekommt als Jungprofi bei Hannover 96 kein Bein auf den Boden. Von der Länderspielreise mit der U23 der USA brachte Sebastian Soto eine Unterschenkelprellung inklusive Bluterguss mit.
Hannover 96 empfängt den VfL Osnabrück. Wieder dabei: Linton Maina. Der Turbodribbler verschärft den Konkurrenzkampf. Trainer Mirko Slomka hat sechs Optionen für drei Stürmerpositionen. Setzt er auf das richtige Trio?
Die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf begeistern derzeit eine nach Erfolg lechzende Stadt. Bei den Fußballern von Hannover 96 läuft es nicht ganz so gut, sie haben sich auch schon Anschauungsunterricht bei den Recken genommen. Lieber gut kopiert, als schlecht erfunden, meint Hannover-Sportchef Carsten Bergmann.
Durch die Länderspielpause hat es sich quasi angeboten, es war aber bei Weitem nicht ihr erster Besuch in der Heimat. Die Verbindung von Niko Gießelmann und Mike-Steven Bähre zum TSV Godshorn und TuS Garbsen ist noch immer eng. Unter den Augen der beiden Profis gab es am Wochenende Siege für die Heimatvereine.
Er kommt "wieder ins Rollen", sagt Cedric Teuchert im SPORTBUZZER-Interview. Der 96-Offensivakteur spricht über seine schnelle Integration im Team, die Heimschwäche, den Aufstieg und die Nationalmannschaft.

Meistgelesen in Hannover 96