Menü
Anmelden
Wetter wolkig
32°/ 19° wolkig
Sportbuzzer Hannover 96

Jubelstürme bei den Fans löst die Verpflichtung von Baris Basdas wohl nicht aus. Doch auf den zweiten Blick passt der 30-Jährige grundsätzlich ins aktuelle 96-Profil. Für den ganz großen Umbruch braucht man eben auch kleinteilige Elemente, kommentiert Hannover-Sportchef Carsten Bergmann. 

10.08.2020
Anzeige

Hannover 96

Jubelstürme bei den Fans löst die Verpflichtung von Verteidiger Baris Basdas wohl nicht aus. Doch auf den zweiten Blick passt der 30-Jährige grundsätzlich ins aktuelle 96-Profil - ablösefrei und nach langen Jahren des Rumreisens willig, sich in Deutschland zu beweisen. Für den ganz großen Umbruch braucht man eben auch kleinteilige Elemente, kommentiert Hannover-Sportchef Carsten Bergmann. 
Hannover 96 hat am Montag die Verpflichtung von Verteidiger Baris Basdas bekanntgegeben. Der 30-Jährige wechselt vom türkischen Erstligaaufsteiger Fatih Karagümrük SK an die Leine. Doch ist Basdas eine echte Verstärkung für die Roten? Hier könnt ihr abstimmen.
Hannover 96 hat sich mit einem Innenverteidiger verstärkt. Baris Basdas (30) wechselt ablösefrei vom türkischen Erstligaaufsteiger Fatih Karagümrük SK an die Leine und soll der 96-Defensive zu mehr Stabilität verhelfen. Trainer Kenan Kocak ist froh, dass sich Basdas für einen Wechsel nach Hannover entschieden hat. 
Vor über einem Jahr wechselte Niclas Füllkrug von Hannover 96 zu Werder Bremen. Mit seinem aktuellen Verein gewann er am Sonntagmittag ein Testspiel gegen den 96-Erzrivalen Eintracht Braunschweig. Ein Erfolg, der ihn zu einem bemerkenswerten Instagram-Post verleitete... 
Die Rückkehr von Ron-Robert Zieler zu Hannover 96 hat sich insgesamt zu einer vergurkten Geschichte für beide Parteien entwickelt. Dass der Torhüter jetzt nach Köln geht, spricht für ihn und macht ihn eher zum Gewinner als zum Verlierer, kommentiert SPORTBUZZER-Redakteur Uwe von Holt.
Aus dem ersten Test nach wenigen Tagen Training hat Coach Kenan Kocak einige Erkenntnisse ziehen können. Deutlich sichtbar wurde, dass Neuzugang Mike Frantz beim 5:2 gegen den HSC eine Führungsrolle übernahm. Ebenfalls überzeugend: Marcel Franke. Der Trainer kündigte derweil weitere Transfers an.
Ron-Robert Zieler wird für ein Jahr von Hannover 96 an den 1. FC Köln ausgeliehen. Die Roten hoffen nun, dass sich der Torhüter in der Domstadt durchsetzt, besitzt er doch einen gut dotierten Vierjahresvertrag mit Option zur Verlängerung für ein Jahr - Gehaltserhöhung im Fall des Aufstiegs inklusive.
Torwart Ron-Robert Zieler wird Hannover 96 verlassen und sich voraussichtlich dem 1. FC Köln anschließen. Der 31-Jährige war am Samstag bereits zu letzten Gesprächen mit Sportgeschäftsführer Horst Heldt (früher 96-Manager) in Köln. Beide Clubs verständigten sich auf ein einjähriges Leihgeschäft. Der Wechsel soll am Montag perfekt gemacht werden. 
Hannover 96 wird sein diesjähriges Trainingslager erneut in Stegersbach beziehen. Das Team von Kenan Kocak wird sich vom 23. bis zum 30. August in Österreich auf die neue Saison vorbereiten. Aufgrund der Corona-Pandemie müssen allerdings alle Trainingseinheiten sowie mögliche Testspiele ohne Zuschauer stattfinden. 
An den ersten fünf Spieltagen der neuen Saison bekommt es Hannover 96 mit Karlsruhe, Osnabrück, Braunschweig, Paderborn und Düsseldorf zu tun - kein einfaches Auftaktprogramm. Wir haben die ersten fünf Gegner der Roten mal genauer unter die Lupe genommen. 
Anzeige