Menü
Anmelden
Wetter wolkig
23°/ 14° wolkig
Sportbuzzer Hannover 96

Er ist ein Aufstiegsheld in Holland - und soll jetzt Hannover 96 auf dem Weg zurück in die Bundesliga helfen. Nach langem Warten kommt Emil Hansson von Feyenoord Rotterdam nach Hannover.

19.08.2019

Hannover 96

So viel Bundesliga gab es in FIFA 20 noch nie: Entwickler EA Sports hat am Montag ein großes Stadion-Update für das neue FIFA verkündet. Unter anderem die Red-Bull-Arena von RB Leipzig und Commerzbank-Arena von Eintracht Frankfurt finden ihren Weg ins Spiel. Die Allianz Arena des FC Bayern fällt dagegen raus.
Er ist ein Aufstiegsheld in Holland - und soll jetzt Hannover 96 auf dem Weg zurück in die Bundesliga helfen. Nach langem Warten kommt Emil Hansson von Feyenoord Rotterdam nach Hannover.
Darauf haben die Anhänger von Hannover 96, die gern auch mal eine Runde Fifa zocken, jahrelang gehofft: In Fifa 20 können sie die Roten in der "echten" Heimspielstätte zum Aufstieg ballern. Die HDI-Arena ist als eines von 18 Stadien der 36 Bundesligisten originalgetreu nachgebaut worden und im Spiel enthalten.
Im dritten Spiel in der 2. Bundesliga ist Hannover 96 der erste Sieg gelungen! Und das mit einem 3:0 beim SV Wehen Wiesbaden auch noch durchaus überzeugend. Kein Wunder, dass die SPORTBUZZER-User die Spieler der Roten mit besseren Noten als noch bei den ersten beiden Auftritten belohnt haben.
Bei ihren letzten Klubs Fortuna Düsseldorf und Schalke 04 lief es für Marvin Ducksch und Cedric Teuchert zuletzt weniger rund. Spätestens mit dem 3:0 in Wiesbaden sind die beiden Zimmergenossen bei Hannover 96 zu erfolgreichen Sturmpartnern geworden.
Beim 3:0 in Wiesbaden schoss der 21 Jahre junge Florent Muslija das 2:0 nach einer Vorlage von Marvin Ducksch. Seinen Marktwert hat Muslija bei 96 verdoppelt. Stürmer Ducksch behauptet sogar: Wenn Muslija schießt, ist der Ball so gut wie sicher drin.
Der Abgang von Walace hat Hannover 96 Spielraum für den Transfer-Endspurt gebracht, das 3:0 in Wiesbaden Ruhe: Grundsätzlich herrscht intern Einigkeit für weitere fünf Zugänge, je nachdem, wie viele Spieler gehen.
Der Auswärtserfolg von Hannover 96 beim SV Wehen Wiesbaden wirkte für viele wie eine Befreiung auch für die Spieler. Die feierten das 3:0 ausgelassen zur Musik von US-Rapper Travis Scott.
Beim Auswärtssieg in Wiesbaden gab Jannes Horn sein Debüt für Hannover 96. Der Neuzugang wurde in der 67. Minute eingewechselt und fügte sich ordentlich ins Spiel ein. Wir wollten von Euch wissen, ob der gelernte Linksverteidiger den Roten weiterhelfen kann. Das Ergebnis ist eindeutig. 
Vor dem Spiel gegen Hannover stichelte der früher bei Eintracht Braunschweig spielende Wehen-Wiesbaden-Spieler Phillip Tietz gegen 96. Die "Roten" bedankten sich für die "Extra-Motivation".

Meistgelesen in Hannover 96