Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Fußball Stuttgart liebäugelt mit Ya Konan
Sportbuzzer Fußball Stuttgart liebäugelt mit Ya Konan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:26 29.12.2011
Der Name von Didier Ya Konan soll bei den Schwaben bereits ernsthaft diskutiert worden sein.
Der Name von Didier Ya Konan soll bei den Schwaben bereits ernsthaft diskutiert worden sein. Quelle: zur Nieden
Anzeige
Hannover

Fast alle Vereine wollen ihre Kosten reduzieren und den einen oder anderen Fußball-Profi von der Gehaltsliste streichen. Größere Einkaufstouren plant nur der VfL Wolfsburg, aber das ist auch nichts Ungewöhnliches für Trainer Felix Magath.

„Magath hat ja gesagt, dass er sich Verstärkungen wünscht. An uns soll es nicht liegen. Wir sind vorbereitet“, sagte Volkswagen-Vorstandchef Martin Winterkorn. Der erste Neue – der tschechische Nationalspieler Petr Jiracek von Viktoria Pilsen – ist bereits da, weitere sollen folgen.
Den größten Transfercoup könnte Bayer Leverkusen landen: Das Gerücht über eine Rückkehr von Dimitar Berbatov von Manchester United hält sich hartnäckig. Hanno Balitsch, der frühere 96-Profi, soll dagegen abgegeben werden. Balitsch gehört wie David Jarolim (Hamburger SV) oder Michael Thurk (FC Augsburg) zu den Spielern, die ihre Klubs loswerden wollen.

Hannover 96 wartet in puncto Neuzugänge weiter ab. Das Motto lautet „Kann, muss aber nicht“. Ein aufmerksamer Blick Richtung Süden lohnt sich dennoch: Dort hat der VfB Stuttgart seinem Trainer Bruno Labbadia einen neuen Stürmer versprochen: Der Name von Didier Ya Konan soll bei den Schwaben bereits ernsthaft diskutiert worden sein.

dpa

29.12.2011
28.12.2011
Fußball Nationalteam der Elfenbeinküste - 96-Stürmer Ya Konan will durchstarten
Norbert Fettback 28.12.2011