Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Fußball RB Leipzig rechnet sich Chancen in Wolfburg aus
Sportbuzzer Fußball RB Leipzig rechnet sich Chancen in Wolfburg aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 02.03.2015
Will auch gegen den Bundesliga-Zweiten VfL Wolfsburg gut aussehen: Diego Demme von RB Leipzig.
Will auch gegen den Bundesliga-Zweiten VfL Wolfsburg gut aussehen: Diego Demme von RB Leipzig. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Leipzig

"Wir haben ein Fußball-Spiel, da spielen elf Spieler gegen elf andere. Wir sind zu Hause, wir haben ein volles Haus hinter uns. Also bin ich schon der Meinung, dass wir eine 50:50-Chance haben gegen Wolfsburg", sagte Interimstrainer Beierlorzer. "Wolfsburg ist Bonusspiel für uns."

Der Aufsteiger rechnet für die Partie erstmals mit einem ausverkauften Stadion. Nach Vereinsangaben vom Montag waren von 43.500 Karten nur noch 700 Tickets zu haben.

Leipzig feierte am Sonntag mit dem 3:2 gegen den 1. FC Union Berlin den ersten Sieg in diesem Jahr. Dabei hatte sich Rechtsverteidiger Georg Teigl einen Mittelhandknochen angebrochen; er wird aber gegen Wolfsburg spielen können. "Es gibt ja die Möglichkeit, den Gips abzunehmen und zu tapen", sagte der Österreicher.

2011 hatten die Leipziger als Viertligist gegen Wolfsburg im DFB-Pokal gewonnen. Stürmer Daniel Frahn erzielte alle drei Treffer zum 3:2-Erfolg, er muss diesmal aber wohl mit der Reservistenrolle vorliebnehmen. "Wir haben Qualität dazugewonnen. Ich bin in der glücklichen Lage, als Trainer vor dem Luxusproblem zu stehen, ob ich den Top-Spieler oder den Top-Spieler nehme", sagte Beierlorzer.

dpa

Christian Purbs 04.03.2015
01.03.2015
Fußball Trauer beim 1. FC Kaiserslautern - Ex-Nationalspieler Wolfram Wuttke gestorben
01.03.2015