Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Fußball regional Stürmerin, Torhüter und ein stürmender Torhüter
Sportbuzzer Fußball regional

Stürmerin, Torhüter und ein stürmender Torhüter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 11.10.2021
Held der Woche
Held der Woche Quelle: PAZ-Archiv
Anzeige
Kreis Peine

Unter den Kandidaten für die Wahl des „Helden der Woche“ sind diesmal unter anderem eine Stürmerin, ein Torhüter und ein stürmender Torhüter.

Wer „Held der Woche“ wird, darüber stimmen die Leser im Internet ab. Unter paz-sportbuzzer.de können alle Interessierten bis Mittwoch um 10 Uhr ihre Stimme abgeben. Zur Auswahl stehen:

Linus Löwe (TB Bortfeld) – Beim überraschenden 2:1-Sieg der Bortfelder in Schwicheldt erzielte der 22-Jährige beide Tore. Das zweite gelang ihm unter dem Jubel der Fans in der 4. Minute der Nachspielzeit.

Sascha Scheer (SV Lengede III) – Der einstige Landesliga-Keeper der Lengeder hatte sich im Spiel für die Dungelbecker Altherren das Bein aufgeschürft und wollte deshalb im Lengeder Herrenteam aus der 3. Kreisklasse nicht im Tor spielen. Er ging in den Sturm – und schoss beim 14:2-Sieg gegen die SG Adenstedt II die Hälfte der Lengeder Treffer.

Ilas Kraftschik (VfB Peine) – Mit zwei Toren in der 85. und 90. Minute entschied der Abwehrspieler des VfB Peine das Derby gegen Arminia Vöhrum. Sein Team siegte 2:1. „Ich schickte Ilas nach vorn, weil er ein super Auge hat und sich durchsetzen kann“, sagte VfB-Trainer Bünyamin Tosun. Arminia-Trainer Nils Könnecker hatte allerdings vor dem zweiten VfB-Treffer ein Foulspiel gesehen.

Lisa Voß (Teutonia Groß Lafferde) – Beim 3:1-Sieg gegen Arminia Vechelde Anfang Oktober traf die Stürmerin zweimal, am Sonntag beim 5:2-Erfolg beim FC Westharz erzielte sie vier Tore. Setzt sie die Serie der Verdoppelungen fort, müsste sie kommenden Sonntag gegen den Bezirksliga-Letzten Wacker Braunschweig achtmal treffen.

Kay Basil (TSV Münstedt) – Der 37-jährige Torwart musste zwar im Kreisligaspiel gegen den SV Bosporus fünfmal hinter sich greifen, aber ohne ihn wäre die Niederlage höher ausgefallen. Seit Wochen ist er der Rückhalt des Teams.

Von Matthias Press