Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Fußball regional Corona-Fälle in Essinghausen, doch das Spiel am Sonntag soll stattfinden
Sportbuzzer Fußball regional

Corona-Fälle in Essinghausen, doch das Spiel am Sonntag soll stattfinden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 02.09.2021
Der TSV Essinghausen musste kurz vor dem Saisonstart einen Rückschlag verkraften.
Der TSV Essinghausen musste kurz vor dem Saisonstart einen Rückschlag verkraften. Quelle: Foto: Isabell Massel
Anzeige
Essinghausen

Der Verdacht hat sich nach PCR-Tests bestätigt: Zwei Personen aus der Herrenmannschaft des TSV Eintracht Essinghausen sind positiv auf Corona getestet worden, bestätigt Trainer Bayram Kaymak. „Den beiden geht es so weit gut. Sie sind auch wie große Teile der Mannschaft beide schon geimpft gewesen und befinden sich jetzt bis einschließlich Montag in Quarantäne“, erklärt der Coach.

Die Auftaktbegegnung in der 1. Fußball-Kreisklasse A zwischen der Eintracht und der SG Adenstedt am vergangenen Sonntag fiel nach mehreren positiven Schnelltests bei Essinghausen aus. Die Partie am kommenden Wochenende (Sonntag, 15 Uhr) gegen den FC Pfeil Broistedt II wird aber stattfinden. „Wir haben dem Gesundheitsamt alles gemeldet und unsere Kontaktdaten weitergegeben. Am Mittwoch hat sich ein Mitarbeiter bei mir gemeldet. Es sind keine weiteren Maßnahmen notwendig“, erklärt Trainer Bayram Kaymak.

Er plant nun mit seinem Team, das Training normal weiterzuführen. Allerdings müsse jeder Teilnehmer einen negativen Schnelltest vorweisen, so die interne Absprache. Die kurze Trainings- und Spielpause habe für ein wenig Unruhe bei Kaymaks Team gesorgt. „Wir werden am Sonntag schauen, wie wir ins Spiel finden“, sagt der TSV-Trainer.

Von Nico Schwieger