Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Amateurfußball Peine Noch eine PAZ-Cup-Liebe: Onur Bacaksiz überrascht mit Hochzeitsantrag beim Handball-Training
Amateurfußball Peine Noch eine PAZ-Cup-Liebe: Onur Bacaksiz überrascht mit Hochzeitsantrag beim Handball-Training
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:29 19.06.2019
Die Überraschung ist geglückt: Fußballer Onur Bacaksiz machte seiner Freundin Vanessa Grote beim Handball-Training der PSG Peine einen Heiratsantrag. Beim PAZ-Cup-Triumph 2016 feierten die beiden (ganz links) schon gemeinsam den Triumph des Stürmers mit dem Landesligisten SV Lengede.  Quelle: Fotos: Verein/Isabell Massel
Peine

Sein Fußballer-Trikot hatte Onur Bacaksiz für dieses Ereignis gegen ein schickes Hemd mit dunkelblauem Sakko getauscht und einen riesigen Strauß Rosen organisiert. Der Bosporus-Stürmer hatte zusammen mit PSG-Trainer Lutz Benckendorf im Eiscafé Venezia die perfekte Überraschung ausgetüftelt. Bei einer launigen Abschluss-Übung im Training am Dienstagabend sollten die Spielerinnen mit verbundenen Augen aufs Tor werfen. Die Übung kündigte Coach Benckendorf als Schulung für die Koordination an, doch sie war auch das perfekte Ablenkungsmanöver. Denn als Vanessa Grote die Augen verbunden bekam, eilte Onur Bacaksiz aus der Kabine der Halle der Grundschule in der Südstadt.

Nachdem seine Lebensgefährtin die Aufgabe absolviert hatte, und Coach Benckendorf ihr die Binde abnahm, traute sie ihren Augen nicht: Vor ihr kniete Onur Bacaksiz mit einem Ring und Rosen zum Heiratsantrag. Die PSGerin musste trotz ihrer Überraschung nicht lange überlegen, sodass im Anschluss an das „Ja-Wort“ mit einer Runde alkoholfreiem Sekt angestoßen werden konnte. Onur Bacaksiz war erleichtert, dass alles geklappt hatte: „Die Wartezeit in der Kabine war am schlimmsten“, verriet der Stürmer, der seine Schwester Cagla, seinen besten Freund René Rätsch und Anna Hempel, die beste Freundin der Braut, zur mentalen Unterstützung dabei hatte. Kennengelernt hat sich das Paar übrigens bei der Hallen-Fußball-Kreismeisterschaft um den PAZ-Cup. Vanessa Grote arbeitete als Helferin im Team des Ausrichters PSG Peine, Onur Bacaksiz bewies als Spieler Mut im Tor-Abschluss und bei der Frage nach ihrer Handynummer. Seit sechseinhalb Jahren sind die beiden nun ein Paar.

Der PAZ-Cup scheint das Liebesglück regelrecht zu beflügeln. Im Januar 2012 hatte Marek Gawlista vom TSV Bildung Peine seiner Partnerin Laura Selle vor 500 Zuschauern auf dem Spielfeld einen Heiratsantrag gemacht. Die PAZ-Cup-Liebe hält, das Paar hat inzwischen eine fünfjährige Tochter. „Das ist doch ein gutes Omen“, findet auch Onur Bacaksiz. Und PSG-Trainer Lutz Benckendorf entdeckte auch noch ein schönes Detail am Rande: „Der Blindwurf von Vanny aus circa 25 Metern Entfernung ging übrigens ins Ziel – wenn das kein gutes Omen ist...“

Von Christian Meyer

In Torlaune präsentierte sich die B-Junioren-Fußballer des VfB Peine zum Saisonabschluss in der Landesliga: Mit 6:0 setzten sie sich in Petershütte durch und beendeten damit die Saison auf Platz fünf.

18.06.2019

Nichts zu holen gab es für die C-Junioren-Fußballer aus dem Kreis Peine zum Saisonabschluss in der Bezirksliga: Während der VfB II eine 0:7-Schlappe beim Dritten in Volkmarode kassierte, unterlagen der SV Arminia Vechelde zu Hause gegen die JSG Schöningen mit 2:3.

18.06.2019

Der TSV Sierße/Wahle (bisher 1. Kreisklasse) meldet keine Mannschaft mehr für die neue Saison. Zudem werden Herta Equord II und TSV Hohenhameln II (beide bisher 2. Kreisklasse Süd) eine Spielgemeinschaft bilden, die kommende Saison in der 3. Kreisklasse spielt. Folge: Der Dritte der 3. Kreisklasse Süd, SpVgg Groß Bülten, steigt auf.

18.06.2019