Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Mit der Museumscard umsonst Bus und Bahn fahren
Reisereporter Aktuelles

Mit der Museumscard umsonst Bus und Bahn fahren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 06.10.2020
Das Modell eines Wikinger-Kriegsschiffes steht in einer Ausstellung des Wikingermuseums Haithabu. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Flensburg

Kinder und Jugendliche haben mit der Museumscard am 8. und 15. Oktober freie Fahrt im Nahverkehr in Schleswig-Holstein. Die Karte gelte an den beiden Donnerstagen in den Herbstferien als Fahrkarte in allen Bussen und Bahnen sowie in den Regionalzügen, die zwischen Schleswig-Holstein und Hamburg verkehren.

Das teilte die Nord-Ostsee-Sparkasse mit. Bereits zum 14. Mal unterstützen die Bus- und Bahnunternehmen im Norden die Aktion. Mit den Freifahrttagen soll jungen Menschen der Zugang zu Museen im ganzen Land erleichtert werden.

Anzeige

Die Karte ist eine Initiative von Sparkassen, Bildungsministerium und Landesjugendring in Kooperation mit dem Museumsverband. "Es gibt an den beiden Aktionstagen viele spannende Entdeckungen zu machen in den über 100 Museen, die trotz Corona geöffnet haben", teilten die Initiatoren mit. Noch bis zum 1. November können Kinder und Jugendliche auch dieses Jahr mit der Museumscard kostenlos verschiedene Museen im Land besuchen. Insgesamt lagen dieses Jahr 106.000 Museumscards unter anderem in Sparkassen, Museen und Büchereien aus. Die Karte kann auch als App heruntergeladen werden.

Als Extrabonus wartet auf die jungen Museumsbesucher erneut ein Gewinnspiel: Wer sich mindestens drei Museumsbesuche mit einem Stempel in der Karte bestätigten lässt, kann an einer Verlosung teilnehmen. Die abgestempelte Museumscard kann bis zum 16. November bei den Sparkassen abgegeben oder an den Landesjugendring geschickt werden. Mit der App nimmt man mit drei in den Museen gescannten QR-Codes automatisch am Gewinnspiel teil.

© dpa-infocom, dpa:201006-99-844279/3

dpa