Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Konzerte am Meer und Flüge nach Südeuropa
Reisereporter Aktuelles

Konzerte am Meer und Flüge nach Südeuropa

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 24.06.2021
Am Hohen Ufer bei Ahrenshoop an der Ostsee findet am 4. September das Abschlusskonzert der «Naturklänge»-Konzertreihe 2021 statt.
Am Hohen Ufer bei Ahrenshoop an der Ostsee findet am 4. September das Abschlusskonzert der «Naturklänge»-Konzertreihe 2021 statt. Quelle: Voigt & Kranz UG Prerow/ostsee-kuestenbilder.de/TV Fischland-Darß-Zingst/dpa-tmn
Anzeige

"Naturklänge"-Konzertreihe an der Ostsee

Löbnitz (dpa/tmn) - In der Region Fischland-Darß-Zingst an der Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern können Urlauber in diesem Sommer zehn Konzerte unter freiem Himmel besuchen. In der Reihe "Naturklänge", die nun 20 Jahre alt wird, treten Musikerinnen und Musiker bis zum 4. September unter anderem an Häfen und Badestellen sowie in Parks und Freilichtmuseen auf. Laut dem regionalen Tourismusverband ist nach längerer Pause der Vogelpark Marlow als Veranstaltungsort wieder dabei. Alle Konzerte finden zu den aktuellen Corona-Regeln statt. Tickets gibt es unter www.naturklaenge.net ab 20 Euro. Die Besucherzahl ist begrenzt, Vorbestellung wird empfohlen.

Nicko Cruises mit neuem Schiff in Kroatien

Stuttgart - Der Kreuzfahrtenanbieter Nicko Cruises setzt im Sommer 2022 in Kroatien ein neues Schiff ein. Die "MS Princess" ist vom 11. April bis 17. Oktober vom Hafen Trogir bei Split aus unterwegs auf achttägigen Reisen entlang der Küste Dalmatiens. Dabei geht es im wöchentlichen Wechsel nach Norden bis Zadar oder nach Süden bis Dubrovnik und jeweils zurück. Das 46,5 Meter lange Schiff bietet laut dem Unternehmen Platz für 40 Passagiere. Obwohl das Inselhopping auf der Adria und damit dem Mittelmeer stattfindet, führt Nicko Cruises die Reisen in seinem Flussreisen-Programm, das 2022 insgesamt 85 Routen auf 41 Wasserwegen in 24 Ländern umfasst.

Easyjet verbindet München mit Mallorca und der Algarve

München - Easyjet nimmt am 20. Juli zwei neue Verbindungen nach Südeuropa in den Flugplan von und nach München auf. Nach Angaben des Unternehmens wird es jeweils dienstags, donnerstags und sonntags einen Flug nach Palma de Mallorca geben. Damit steigt die Zahl der Anbieter von Mallorca-Flügen ab/bis München laut Flughafen-Website auf insgesamt fünf. Neu im München-Angebot sind zudem Easyjet-Flüge jeweils dienstags und samstags nach Faro an der Algarve in Portugal.

Eurowings ermöglicht wieder Vorabend-Gepäckabgabe

Köln - An fünf deutschen Flughäfen ermöglicht Eurowings jetzt wieder eine Gepäckaufgabe zwischen 18.00 und 20.00 Uhr am Vorabend eines geplanten Fluges. Dies soll insbesondere Reisenden mit Abflügen am frühen Morgen etwas Zeit sparen. Pro Passagier werden fünf Euro als Gebühr fällig. Nach Angaben der Fluggesellschaft ist das Angebot in Hamburg und Berlin bereits gestartet, erstmals am 30. Juni wird es in Düsseldorf, Köln/Bonn und Stuttgart nutzbar sein. Anders als 2020 ist das Angebot laut einer Sprecherin diesmal nicht auf den Sommer begrenzt, sondern zunächst nicht zeitlich limitiert.

© dpa-infocom, dpa:210624-99-125680/2

dpa