Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Blaualgen-Teppich breitet sich auf Ostsee aus
Reisereporter Aktuelles Blaualgen-Teppich breitet sich auf Ostsee aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 23.07.2019
Blaualgen. Quelle: Uwe Zucchi/Archivbild
Schwerin

In der zentralen Ostsee blühen die Blaualgen. Satelliten- und Luftbildaufnahmen zeigten sehr große Vorkommen vor der dänischen und schwedischen Küste und in etwas schwächerer Form auch vor Mecklenburg-Vorpommern, teilte das

Landwirtschaftsministerium mit.

Es handele sich nach Erkenntnissen des Landesumweltamtes höchstwahrscheinlich um Blaualgen. Wegen der Wassertemperaturen von über 18 Grad und ruhiger Wetterlage könnten sich die Algen an der Wasseroberfläche anreichern.

Weiter begünstigt werde dies, weil sich aus Ablagerungen am Meeresboden Phosphor löse. Dieses Phänomen werde durch den Sauerstoffmangel in großen Gebieten der zentralen Ostsee noch verstärkt. Bei Wind aus nördlicher und östlicher Richtung könnte der Algenteppich an die deutsche Küste getrieben werden. Blaualgen sind giftig und können Hautreizungen hervorrufen.

dpa

Vor fünf Jahren wurde der Turm auf dem höchsten Berg des Westharzes abgerissen. Das Nachfolge-Bauwerk kann bald eröffnet werden.

22.07.2019

Reisende, die regelmäßig auf österreichischen Autobahnen unterwegs sind, greifen gern zur Jahresvignette. Doch lässt sich zu diesem Zeitpunkt mit einem Kauf noch Geld sparen?

22.07.2019

Für Pauschalurlauber gilt: Wer im Urlaubsland angekommen ist, aber erst mal auf seinen Koffer warten muss, hat Anspruch auf eine Preisminderung. Doch steht Betroffenen eine zusätzliche Entschädigung zu, weil sie auf bestimmte Gegenstände verzichten mussten?

22.07.2019