Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/ 4° wolkig
Reisereporter Aktuelles
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Unzählige Urlauber wollen gerade Geld für abgesagte Reisen zurückhaben. Das könnte Airlines und Veranstalter in den Ruin treiben. Die Bundesregierung hat einen Vorschlag, der beiden Seiten helfen soll.

02.04.2020

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Peiner Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Weil viele Reisen wegen der Anti-Corona-Maßnahmen abgesagt werden mussten, blieben auch viele Bahntickets ungenutzt. Verfallen damit die Fahrkarten? Die Bahn gibt Entwarnung.

02.04.2020

Wenn bei der Sitzplatzreservierung etwas schiefläuft, muss die Airline in der Regel die Reservierungskosten erstatten. Aber wie sieht es aus, wenn Passagiere sich stattdessen Plätze in einer höheren Beförderungsklasse sichern?

01.04.2020

Wie vielerorts herrscht auch in Thailand seit wenigen Tagen der Ausnahmezustand. Für deutsche Urlauber beginnt in dieser Woche ein Rückholprogramm.

30.03.2020
Anzeige

Ein Besuch im Frankfurter Palmengarten würde sich jetzt besonders lohnen. Denn viele Pflanzen zeigen gerade ihre ersten Knospen und Blüten. Weil der Zutritt zurzeit jedoch nicht möglich ist, können sich Interessierte auf Instagram umsehen.

30.03.2020

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Ein wichtiges Urteil für viele Pauschalreisende hat der Europäische Gerichtshof gesprochen. Die Richter stellen klar, wo und von wem die Urlauber bei verspäteten Flügen eine Entschädigung verlangen können.

26.03.2020

Über Ostern zu den Eltern oder in den Kurzurlaub? In Corona-Zeiten dürften viele Zugreisen ausfallen - trotz schon gebuchter Fahrkarte. Die Deutsche Bahn zeigt sich kulant.

26.03.2020

Das Auswärtige Amt hat seine weltweite Reisewarnung bis mindestens Ende April 2020 verlängert. Der Reiseveranstalter FTI sagt daher weitere Reisen ab.

24.03.2020

Im Moment verreist niemand mehr - aber viele Urlaube im Frühjahr und Sommer waren schon längst gebucht. Die großen Veranstalter zeigen den Urlaubern sich teilweise kulanter als sonst.

23.03.2020
Anzeige