Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wissen Sonnenblumenkern-Maske: Natürliche Hilfe gegen Hautunreinheiten
Nachrichten Wissen Sonnenblumenkern-Maske: Natürliche Hilfe gegen Hautunreinheiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 11.03.2019
Sonnenblumenkerne enthalten viele Vitamine und wohltuende Fettsäuren. Quelle: Agnieszka Krus/RND
Anzeige
Hannover

Die Gesundheitswochen 2019 informieren unter dem Motto „Fit und gesund“ über eine bessere Gesundheit und geben auch Tipps, wie natürliche Produkte Gesicht, Körper und Haare zum Strahlen bringen. Jeden Tag gibt es ein neues Rezept, das ganz einfach selbst hergestellt werden kann.

Sonnenblumenkern-Maske für die Gesichtshaut

Das Gesicht ist vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Deswegen ist es so wichtig, die Gesichtshaut zu pflegen und zu reinigen. Die Gesichtspflege mit Honig, Öl und Sonnenblumenkernen hilft bei Hautunreinheiten. Honig wirkt antibakteriell, Olivenöl entzündungshemmend und macht die Haut weich und geschmeidig. Sonnenblumenkerne enthalten viele Vitamine und wohltuende Fettsäuren.

Anzeige

So wird es gemacht: Zuerst wird der Honig vorsichtig über einem Wasserbad erhitzt. Wenn er flüssig ist, kommt das Olivenöl hinzu. Hierbei sollte ständig die Hitze reguliert werden. Die Masse darf nicht zu heiß werden. Nun die Sonnenblumenkerne mit einem Mörser zermahlen und unterrühren. Die Mischung abkühlen lassen und großflächig auf das Gesicht auftragen. Nach 20 bis 30 Minuten die Maske mit lauwarmem Wasser abwaschen.

Das wird gebraucht: 1 TL Honig, 1 TL Olivenöl, 60 g gemahlene Sonnenblumenkerne

Von RND