Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wissen Muttertag 2019: Geschenkideen und Gedichte zum Feiertag der Mutter
Nachrichten Wissen Muttertag 2019: Geschenkideen und Gedichte zum Feiertag der Mutter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 12.05.2019
Ein Herz mit der Aufschrift „Alles Liebe zum Muttertag“ steckt zwischen weißen Rosen Quelle: Patrick Lux/dpa
Hannover

Jedes Jahr findet im Mai der Muttertag in Deutschland statt. Der Feiertag ist ein Tag zu Ehren der Mutter und der Mutterschaft. In Deutschland kursiert immer wieder das Gerücht, der Muttertag sei eine Erfindung der Nazis. Was an dem Gerücht dran ist, und wann Muttertag dieses Jahr ist, lesen sie hier.

Auch interressant:

Edeka erntet mit Werbespot zum Muttertag heftige Kritik aus dem Netz

„Anti-Väter-Spot“: CSU-Politikern kritisiert Edeka-Werbung zum Muttertag

Wann ist Muttertag?

In Deutschland findet der Muttertag immer am zweiten Sonntag im Mai statt. Somit fällt er jedes Jahr auf ein anderes Datum. In diesem Jahr, also in 2019 fällt der Muttertag auf den 12. Mai.

In der folgenden Tabelle können Sie sehen auf welchen Tag der Muttertag in den nächsten Jahren fällt.

Muttertag 2019: 12. Mai 2019

Muttertag 2020: 10. Mai 2020

Muttertag 2021: 9. Mai 2021

Muttertag 2022: 8. Mai 2022

Muttertag 2023: 14. Mai 2023

Muttertag 2024: 12. Mai 2024

Muttertag 2025: 11. Mai 2025

Muttertag 2026: 10. Mai 2026

Muttertag 2027: 9. Mai 2027

Muttertag 2028: 14. Mai 2028

Muttertag 2029: 13. Mai 2029

Woher kommt der Muttertag? Eine Erfindung der Nazis?

Der Ursprung des Muttertages liegt weit in der Vergangenheit. Etwa 250 Jahre vor Christus wurden bereits für römische und griechische Göttinnen eine Art Muttertagsfest abgehalten.

Später, etwa zur Zeit Heinrichs III. (1216-1239), rückte Mutter Kirche in England in den Fokus des sogenannten „Mothering Day“. Rund 200 Jahre später verfestigte sich der Brauch, als jeder Mitfasten Sonntag zum Ehrentag erklärt wurde, zu dem alle Kinder ihren Müttern und Großmüttern kleine Geschenke brachten und einen selbst gebackenen Kuchen (mothering cake, oder simnel cake).

So richtig etabliert hat sich der Muttertag wie wir ihn heute kennen aber durch Anna Jarvis. Nach dem Tod ihrer Mutter am 8. Mai 1905 setzte die Amerikanerin alles in Bewegung um die Rolle der Mutter in der Gesellschaft zu verstärken.

US Präsident Woodrow Wilson erklärte den zweiten Mai-Sonntag im Jahr 1914 zum landesweiten Muttertag. Über Organisationen der Floristik-Branche gelangte der Tag im Anschluss nach Europa. Die Idee wurde 1923 schließlich auch in Deutschland aufgegriffen.

Die Annahme, der Muttertag sei eine Erfindung der Nazis stimmt also nicht. Jedoch nutzten die Nationalsozialisten den Tag tatsächlich für ihre Mutter-Propaganda.

Ideen für ein Muttertagsgeschenk: Was soll man am Muttertag schenken?

Zum Muttertag muss es nicht immer der klassische Blumenstrauß sein. Hier einige Vorschläge, wie dem liebsten Menschen der Welt zum Ehrentag eine große Freude gemacht werden kann.

Blumen, Pralinen, Parfüm oder Schmuck? Was man seiner Mutter am besten zum Muttertag schenken sollte, hängt natürlich individuell von den persönlichen Vorlieben ab. Doch es gibt jedes Jahr alt bewährte Klassiker, mit denen man bestimmt nichts falsch macht.

Mit einem Blumenstrauß etwa macht man sicher nichts falsch. Rosen, Orchideen, Gerbera, Tulpen zählen unter anderem zu beliebten Blumenarten. Wer die Lieblingsblume seiner Mama kennt, braucht natürlich nicht lange überlegen. Wer unsicher bei der Wahl des richtigen Blumengestecks ist, lässt sich am besten beim Floristen beraten.

Pralinen oder allgemein Schokolade zum Muttertag ist auch ein altbewährter Klassiker. Für eine persönliche Note bieten viele Händler auch individualisierte Geschenke aus Schokolade und speziell zusammengestellte Pralinensträuße an. Zusammen mit einem Blumenstrauß zaubert man seiner Mutter am Muttertag garantiert ein Lächeln aufs Gesicht.

Auch Schmuck lässt sich mit persönlichen Nachrichten gravieren und eignet sich daher hervorragend als Geschenkidee zum Muttertag. Besonders beliebt sind Halsketten mit graviertem Namensanhänger. Aber auch Ringe, Uhren und Ohrringe eignen sich als Geschenkidee zum Muttertag.

Ein weiterer Klassiker ist das eine Parfüm, das sich die Mama schon so lange wünscht. Wer sich mit dem richtigen Duft allerdings nicht mehr ganz sicher ist, sollte sich vielleicht doch ein anderes Geschenk überlegen. Denn mit dem falschen Duft kann das Geschenk schnell nach hinten losgehen.

Wer hingegen aus der Masse herausstechen möchte, für den haben wir auch ein paar extravagante Muttertagsgeschenke parat.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem bezahlten Wellness-Tag inklusive einer entspannenden Massage? Weitere beliebte Muttertagsgeschenke sind zum Beispiel ein persönliches Glasfoto, beziehungsweise Glasherz, eine Fotoleinwand, eine Fotocollage oder ein graviertes Weinglas.

Muttertagsgedicht: 5 schöne Sprüche zum Muttertag

Wem das alles noch nicht reicht und nicht persönlich genug ist, kann seiner Mama vielleicht eine Freude mit einem schönen Gedicht machen. Richtig schön kitschig wird es am besten dann vorgetragen, nachdem man das Frühstück ans Bett gebracht hat. Vor allem von den kleinsten vorgetragen wird ein Gedicht der Mama mit Sicherheit Tränen in die Augen treiben.

Wer sein Talent für die Dichtkunst noch nicht gefunden hat, für den gibt’s hier noch ein paar schöne Muttertagsgedichte.

Von Anfang an

Von Anfang an hast du im Leben mit deiner Liebe mich umgeben, hat deine Hand mich sanft geführt, dein warmes Lachen mich berührt. Noch immer stehst du mir zur Seite, mein Glück ist deine größte Freude. Die Worte wollen mir nicht reichen, dir meine Dankbarkeit zu zeigen. Alles Liebe zum Muttertag!

Ich danke dir

Liebe Mutti Ich danke dir, dass du mich liebst, mir Geborgenheit gibst, deine Aufmerksamkeit mir schenkst, immer an mich denkst. Bei Krankheit meinen Schlaf bewachst und gerne mit mir lachst. Danke für die Selbstverständlichkeit mit der du all das machst.

Lass dir heut herzlich danken

Den Kinderschuhen längst entwachsen, denk ich noch immer gern zurück. Lass dir heut herzlich danken Mama für unbeschwertes Kinderglück!

Müsst ich eine Mama wählen

Müsst ich eine Mama wählen, meine Wahl fiel nur auf dich. Denn du bist die beste Mami die es geben kann für mich.

Danke Mama

Danke Mama für mein Leben, danke für die schöne Zeit. Danke für dein warmes Lachen und für deine Zärtlichkeit. Du hast mir so viel gegeben, deshalb sag ich herzlich heut: „Danke Mama für mein Leben, danke für die schöne Zeit!“

Für mehr Muttertagsgedichte:

Muttertagssprüche: Gedichte und herzliche Grüße zum Muttertag

Von RND/tr

Heute ist Muttertag: Mit diesen Sprüchen, Zitaten und Gedichten machen Sie Ihrer Mutter an diesem besonderen Tag eine Freude – auch über WhatsApp!

12.05.2019

Die Idee ist schon 100 Jahre alt – nun erlebt sie ein Comeback: Frisch gebackene Mütter können überschüssige Milch spenden. Besonders Frühchen profitieren davon. Ein paar Hürden gibt es aber.

11.05.2019

Jährlich sterben Tausende Menschen an Malaria, vor allem Arme und Kinder. Um die Krankheit zu besiegen, wollen Wissenschaftler Moskitos genetisch verändern. Doch die Auswirkungen, die das Verfahren auf die Natur hätte, weiß niemand einzuschätzen.

11.05.2019