Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wissen Experten relativieren "Wursthysterie"
Nachrichten Wissen Experten relativieren "Wursthysterie"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 30.10.2015
Statistiker haben vor einer Überdramatisierung der Krebsgefahr durch Fleischverzehr gewarnt. Quelle: dpa
Anzeige
Essen

Statistiker haben vor einer Überdramatisierung der Krebsgefahr durch Fleischverzehr gewarnt. Auch wenn die Weltgesundheitsorganisation WHO zu dem Ergebnis komme, dass durch den Konsum von 50 Gramm Wurst täglich das Darmkrebsrisiko um 18 Prozent steige, sei das zusätzliche Risiko durch den Fleischkonsum deutlich geringer, als es auf den ersten Blick erscheine, berichtete das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) am Freitag. Dieser Zuwachs beziehe sich lediglich auf das relative Risiko, an Darmkrebs zu erkranken. Das liege bei 5 Prozent. Durch den Wurstkonsum erhöhe sich dieses Risiko auf 6 Prozent. "Das hört sich schon etwas weniger dramatisch an", heißt es in der RWI-Mitteilung unter der Überschrift "Unstatistik des Monats: Wursthysterie".

Anzeige

dpa

Mehr zum Thema
Wissen Krebs, Hygiene-Mängel, Massentierhaltung - Wie gefährlich ist Fleisch wirklich?

Massentierhaltung, Hygiene-Mängel und jetzt auch noch Krebs: Der gute Ruf von Fleisch hat gelitten. Die meisten Deutschen wollen es trotzdem weiter essen. Ist Fleisch wirklich so gefährlich für die Gesunheit? Über die guten und schlechten Seiten des Lebensmittels.

30.10.2015
Wissen Vegane Alternativen zu Wurst und Co. - Ein Leben ohne tierische Produkte

Vor erhöhtem Krebs-Risiko durch hohen Wurst-Konsum warnt die WHO. Nicht nur deswegen verzichten immer mehr Deutsche auf tierische Produkte. Welche veganen Alternativen es vom Biergarten bis zum Kondom gibt, lesen Sie hier.

28.10.2015
Wissen WHO-Studie zu Krebsrisiko - Das ist nicht mehr wurscht!

Fleisch wird immer mehr Menschen fremd, jetzt warnt die WHO auch noch vor einem höheren Krebsrisiko durch Tee- und Mettwurst. Die Industrie bietet bereits Ersatz – vegatarische Wurst fürs Abendbrot und sogar eine vegane Currywurst ist auf dem Markt.

Marina Kormbaki 30.10.2015
Wissen Krebs, Hygiene-Mängel, Massentierhaltung - Wie gefährlich ist Fleisch wirklich?
30.10.2015
29.10.2015
Anzeige