Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wissen Deutsche fahren mehr Bus und Bahn
Nachrichten Wissen Deutsche fahren mehr Bus und Bahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 06.04.2009
Anzeige

Dies entsprach durchschnittlich fast 29 Millionen Fahrten am Tag und ist ein Plus von 0,9 Prozent im Vergleich zu 2007. Der beständig leichte Zuwachs der vergangenen Jahre habe sich damit weiter fortgesetzt, hieß es.

Im Nahverkehr beförderten die Bus- und Bahnunternehmen laut Statistischem Bundesamt im vergangenen Jahr 10,4 Milliarden Fahrgäste (plus 0,9 Prozent). Der Bahn-Nahverkehr erzielte einen starken Zuwachs um 4,7 Prozent. Etwas häufiger als 2007 nutzten die Menschen Straßen-, Stadt- und U-Bahnen, der Bus-Nahverkehr musste dagegen ein leichtes Minus von 0,5 Prozent hinnehmen. Die Entwicklung der bundesweiten Zahlen beim Straßenbahn- und Busverkehr wurde den Statistikern zufolge allerdings wesentlich durch den mehrere Wochen andauernden Streik im Frühjahr 2008 in Berlin beeinflusst. Von den dortigen Unternehmen werden rund zwölf Prozent aller Fahrgäste im Liniennahverkehr in Deutschland befördert.

Anzeige

Der Fernverkehr mit Eisenbahnen übertraf mit 124 Millionen Reisenden (plus 3,9 Prozent) das Vorjahresergebnis deutlich. Mit Linienbussen reisten auf Fernstrecken hingegen etwas weniger Fahrgäste (minus 0,5 Prozent).

Im Nahverkehr legten die Bus- und Bahnfahrer 2008 den Zahlen zufolge je Fahrt durchschnittlich 9,4 Kilometer, im Fernverkehr 291 Kilometer zurück. Die Beförderungsleistung - das Produkt aus den beförderten Fahrgästen und der Fahrtstrecke - lag bei 135 Milliarden Personenkilometern und damit um 2,1 Prozent höher als 2007.

afp