Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wirtschaft Verteidigungsstaatssekretär für internationales Gericht für Piraten
Nachrichten Wirtschaft Verteidigungsstaatssekretär für internationales Gericht für Piraten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 07.04.2009
Anzeige

Piraterie ist ein internationales Problem und ich halte es für zwingend notwendig, dass wir einen internationalen Gerichtshof einrichten im Rahmen der Vereinten Nationen, um diese Piraten auch international verlässlich zu verurteilen“, sagte er am Dienstag im NDR. Dies könne nicht die Aufgabe eines Landes sein, sondern das müsse die internationale Gemeinschaft anpacken.

Kossendey bescheinigte der EU-Mission „Atalanta“ eine erfolgreiche Arbeit seit Anfang Dezember. Im Vergleich zum Zeitraum von August bis November vergangenen Jahres habe es weniger Piratenüberfälle gegeben. Kossendey räumte aber ein, dass das Übel nicht grundsätzlich beseitigt sei. Dazu seien das Seegebiet und die Zahl der Handelsschiffe zu groß und die Zahl der eingesetzten Kriegsschiffe zu klein. Am Wochenende hatten Piraten rund 400 Seemeilen vor Somalia einen deutschen Frachter in ihre Gewalt, auf dem sich auch fünf Deutsche befanden.

Anzeige

afp