Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wirtschaft Tourismus ist stärkster Wachstumsmotor in Niedersachsen
Nachrichten Wirtschaft Tourismus ist stärkster Wachstumsmotor in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 11.12.2009
Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) hält die Tourismusbranche für den stärksten Jobmotor Niedersachsens.
Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) hält die Tourismusbranche für den stärksten Jobmotor Niedersachsens. Quelle: Heusel
Anzeige

Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) hält die Tourismusbranche für den stärksten Job- und Wachstumsmotor des Landes. In Niedersachsen könnten alleine 360 000 Jobs dem Tourismus zugeschrieben werden, sagte Bode am Freitag in Papenburg bei der Vorstellung der „Touristischen Entwicklungsstrategie Niedersachsen 2015“.

„Damit handelt es sich um die beschäftigungsintensivste Branche in unserem Land, noch vor der Automobilindustrie“, sagte der Minister. Die Arbeitsplätze seien standortgebunden und könnten nicht exportiert werden. Der Tourismus schaffe und sichere gerade auch in solchen Gebieten neue Arbeitsplätze, in denen sich andere Branchen sich nur schwer ansiedelten.

Der durch den Tourismus in Niedersachsen erwirtschaftete Bruttoumsatz betrage einer neuen Studie zufolge rund 14 Milliarden Euro jährlich, sagte Bode. Niedersachsen habe sich in den ersten neun Monaten des Reisejahres 2009 mit einer Steigerung von 2,3 Prozent bei den Ankünften und 1,7 Prozent bei den Übernachtungen deutlich besser entwickelt als der Bundesdurchschnitt.

ddp