Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wirtschaft Telekom hat neue Beweise gegen Zumwinkel und Ricke
Nachrichten Wirtschaft Telekom hat neue Beweise gegen Zumwinkel und Ricke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 24.04.2009
Quelle: Steffi Loos/afp
Anzeige

"Die Faktenlage hat sich immer weiter angereichert", sagte Telekom-Datenschutzvorstand Manfred Balz dem "Handelsblatt". "Nach allem, was wir heute wissen, gehen wir bei Zumwinkel und Ricke von einem Verstoß gegen das Aktienrecht und das interne Organisationsrecht aus."

Aus Konzernkreisen berichtete die Zeitung, Zeugen hätten unter anderem über persönliche Treffen Zumwinkels mit dem ehemaligen Chef der Konzernsicherheit berichtet, der im Mittelpunkt der Affäre steht.

Anzeige

Die Telekom hatte kürzlich bestätigt, dass sie gegenüber Zumwinkel und Ricke Ansprüche geltend macht. Medienberichten zufolge fordert der Konzern von beiden jeweils knapp eine Million Euro Schadenersatz. Die Telekom hat nach Angaben von Ermittlern in den Jahren 2005 und 2006 die Telefonverbindungsdaten von Aufsichtsräten der Telekom, Angehörigen des Betriebsrats, von Journalisten, aber auch von Dritten wie Verdi-Chef Frank Bsirske ausgespäht. Ricke und Zumwinkel wird vorgeworfen, die Bespitzelung in Auftrag gegeben zu haben.

afp