Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wirtschaft In diesen Berufen bekommen Beschäftigte am meisten Urlaubsgeld
Nachrichten Wirtschaft In diesen Berufen bekommen Beschäftigte am meisten Urlaubsgeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:17 28.05.2019
Mit Urlaubsgeld lassen sich die Ferien besser genießen. Quelle: picture alliance
Hannover

Zwei Mal im Jahr können sich viele Deutsche Arbeitnehmer über Sonderzahlungen freuen. Da ist einerseits das Weihnachtsgeld, und andererseits das Urlaubsgeld. Letzteres bekommen die Beschäftigten bald auf ihre Konten.

Bei den zahlreichen Tarifbeschäftigten gilt, dass die Höhe je nach Branche schwankt. Die Sonderzahlungen bewegen sich nach jüngsten Zahlen der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung zwischen 155 und 2450 Euro in der mittleren Vergütungsgruppe.

Lesen Sie auch

Wann bekomme ich Urlaubsgeld – und wieviel?

In 11 von 22 untersuchten Branchen konnten sich die Beschäftigen zuletzt über eine Erhöhung des Urlaubsgeldes gegenüber dem Vorjahr freuen. Die Anhebungen schwankten laut WSI in den meisten Branchen zwischen 1,0 und 8,7 Prozent. Besonders kräftig fiel die Erhöhung in der chemischen Industrie aus, wo das Urlaubsgeld nahezu verdoppelt wurde.

Westdeutschland

Die Beschäftigten in der westdeutschen Holz- und Kunststoffindustrie bekommen mit 2450 Euro am meisten Urlaubsgeld.

Schlusslicht sind diejenigen, die in der Landwirtschaft tätig sind: Sie bekommen nur 225 Euro. Knapp darüber liegt das westdeutsche Gaststättengewerbe, wo Angestellte 240 Euro bekommen.

Ostdeutschland

Auch in Ostdeutschland sind die Angestellten in der Papierindustrie am besten dran. Ihnen stehen etwa 2112 Euro Urlaubsgeld zu.

Auch hier kommen die Arbeiter in der Landwirtschaft mit etwa 155 Euro Urlaubsgeld am schlechtesten Weg, gefolgt von denen im Hotel- und Gaststättengewerbe (189,60 Euro).

Öffentlicher Dienst:

Im Öffentlichen Dienst gibt es kein gesondertes Urlaubsgeld. Es wird mit dem Weihnachtsgeld zu einer einheitlichen Jahressonderzahlung zusammengefasst.

Alle Zahlen beziehen sich auf Angaben zur mittleren Vergütungsgruppe von Tarifbeschäftigten, die das WSI-Tarifarchiv ermittelt hat.

Von RND/dpa/Christoph Höland

In einer Charge Sonnenblumenkerne der Firma Maryland wurden Salmonellen nachgewiesen. Nun ruft der Lebensmittelkonzern das Produkt zurück.

28.05.2019

Die schönsten Wochen des Jahres reißen oft ein tiefes Loch in die Kasse von Otto Normalverbraucher. Umso willkommener ist ein Zuschuss des Arbeitgebers. Doch die Chancen darauf sind alles andere als gleich verteilt.

28.05.2019

Gute Friseure sind rar – das merken jetzt auch die Salons. Um Fachkräfte zu sich zu locken, seien die Betriebe bereit, höhere Gehälter zu zahlen. Steigen jetzt auch die Preise?

27.05.2019