Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wirtschaft IWF senkt Prognose für Weltwirtschaft
Nachrichten Wirtschaft IWF senkt Prognose für Weltwirtschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 08.10.2013
Foto: Der Internationale Währungsfond änderte bereits zum vierten Mal in diesem Jahr seine Prognose für die Weltwirtschaft.
Der Internationale Währungsfond änderte bereits zum vierten Mal in diesem Jahr seine Prognose für die Weltwirtschaft. Quelle: dpa
Anzeige
Washington

Die Weltwirtschaft wächst nach einer neuen Prognose des Internationalen Währungsfonds (IWF) noch langsamer als bisher erhofft. Dieses Jahr steigt das globale Bruttoinlandsprodukt demnach um 2,9 Prozent - und damit um 0,3 Prozentpunkte weniger als zuletzt angenommen, heißt es in dem Ausblick, der am Dienstag in Washington vorgelegt wurde. Auch 2014 werde das Wachstum mit 3,6 Prozent geringer ausfallen. Im Juli hatte der Währungsfonds noch mit 3,8 Prozent gerechnet. Die Erwartungen für die Eurozone revidierten die IWF-Ökonomen dagegen etwas zum Positiven. Auch für Deutschland sieht es ein wenig besser aus.

dpa

08.10.2013
08.10.2013
08.10.2013