Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wirtschaft Gericht verhängt Geldbuße gegen Textildiscounter Kik
Nachrichten Wirtschaft Gericht verhängt Geldbuße gegen Textildiscounter Kik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 17.04.2009
Anzeige

Nach Angaben einer Sprecherin der Staatsanwaltschaft Dortmund vom Freitag war das Verfahren gegen Kik ins Rollen gekommen, nachdem es Verbraucherbeschwerden gegeben hatte. Demnach hatte das in Bönen ansässige Unternehmen Kleidung und Spielzeug mit zu viel Weichmachern oder Farbzusätzen sowie Modeschmuck mit einem zu hohen Zinkanteil bezogen und in Deutschland verkauft.

Kik erklärte, die beanstandete Ware aus dem Verkauf genommen zu haben. Zudem habe man die Zusammenarbeit mit den Lieferanten intensiviert und die Qualitätskontrollen vor Ort verbessert. Dadurch solle gewährleistet werden, dass Waren mit hohem Gefahrenpotenzial nur mit bestandenen Prüfberichten angeliefert werden.

Anzeige

ddp