Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wirtschaft Galeria Karstadt Kaufhof kooperiert mit Amazon und Zalando – was das für Kunden bedeutet
Nachrichten Wirtschaft Galeria Karstadt Kaufhof kooperiert mit Amazon und Zalando – was das für Kunden bedeutet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 09.05.2019
Galeria Karstadt Kaufhof startet zwei neue Projekte. Quelle: dpa
Anzeige
Köln

Der Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof kooperiert mit den Online-Händlern Amazon und Zalando. Ab Juni starteten zwei neue Projekte, teilte der Konzern am Donnerstag mit.

Mit Amazon arbeite Galeria Karstadt Kaufhof bereits seit 2017 zusammen. Nun komme ein weiterer Service hinzu: Amazon-Kunden könnten ihre Pakete nicht mehr nur in den Amazon-Lockern in zahlreichen Galeria-Filialen abholen, sondern hätten auch die Möglichkeit, die Pakete in den Service-Centern der Filialen entgegenzunehmen.

Anzeige

Beide Projekte starten mit Pilot-Filialen

Die Partnerschaft mit Zalando sehe vor, den Bestand der Galeria-Karstadt-Kaufhof-Lager mit dem Zalando-Onlineshop zu verknüpfen. Bestellungen von Zalando-Kunden können so direkt von ausgewählten Galeria-Karstadt-Kaufhof-Filialen übernommen und abgewickelt werden. Beide Projekte starten den Angaben zufolge mit Pilot-Filialen und sollen, sofern sie erfolgreich sind, auf immer mehr Filialen ausgeweitet werden.

Lesen Sie auch:
Fusion zwischen Deutsche Bank und Commerzbank ist geplatzt

Von RND/dpa