Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wirtschaft Conergy will sich Abwärtstrend entziehen
Nachrichten Wirtschaft Conergy will sich Abwärtstrend entziehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 03.04.2012
Foto: Solarpark der Firma Conergy in Grimmen.
Solarpark der Firma Conergy in Grimmen. Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg

Auch Conergy war wegen der Branchenkrise und eines Konzernumbaus im vergangenen Jahr tief in die rote Zahlen gerutscht, will sich aber im laufenden Jahr deutlich verbessern. „Erstmals seit dem Börsengang 2005 erwarten wir nach den uns vorliegenden vorläufigen Zahlen im ersten Quartal einen positiven Netto-Cashflow“, erklärte Comberg.

Dieser Finanzindikator zeigt, ob und in welcher Höhe ein Unternehmen aus eigener Kraft finanzielle Mittel erwirtschaftet. Conergy-Aktien fielen am Dienstag zeitweilig um 2,8 Prozent.

Zur Geschäftsentwicklung in den ersten drei Monaten äußerte sich Comberg noch nicht. „Für das Jahr 2012 bleiben wir trotz des weiterhin schwierigen Marktumfeldes verhalten optimistisch und bei dem vergangene Woche mit dem Jahresabschluss veröffentlichten Ausblick“, sagte er. Der Vorstand erwartet zwar einen Umsatz unter Vorjahresniveau, will sich aber beim operativen Ergebnis (EBITDA) nach einem Verlust im vergangenen Jahr auf einen niedrigen positiven Wert verbessern.

Conergy setzt für die Zukunft vor allem auf die asiatischen und nordamerikanischen Märkte, für die Branchenkenner noch erhebliches Wachstumspotenzial sehen. Im vergangenen Jahr fiel bei Conergy noch ein Verlust von 162 Millionen Euro an.

Das Unternehmen hatte im vergangenen Jahr nach langen Verhandlungen seine Refinanzierung abgeschlossen. Im Zuge eines harten Kapitalschnitts hatten ehemalige Gläubiger, vor allem Hedgefonds, bei den Hamburgern das Ruder übernommen.

dpa

Jens Heitmann 03.04.2012
Lars Ruzic 02.04.2012