Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wirtschaft Baufirmen wegen Preisabsprache im Visier
Nachrichten Wirtschaft Baufirmen wegen Preisabsprache im Visier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 22.04.2009
Quelle: Michael Urban/ddp
Anzeige

Es bestehe der Verdacht, dass Mitarbeiter der betroffenen Bauunternehmen bei Ausschreibungsverfahren der öffentlichen Hand sowie privater Bauherren Absprachen über die Höhe der anzubietenden Preise getroffen haben, teilte die Polizeidirektion Lüneburg mit. Dadurch sei der Ausgang des jeweiligen Ausschreibungsverfahrens rechtswidrig beeinflusst worden.

Durchsucht wurden außerdem die Wohnungen von 40 beschuldigten Mitarbeitern betroffener Bauunternehmen, die im Verdacht stehen, unmittelbar an den Absprachen beteiligt gewesen zu sein. Weiter wurden die Diensträume von zehn Behördenmitarbeitern unter die Lupe genommen, die unerlaubte Auskünfte zu Ausschreibungsverfahren gegeben haben sollen.

Anzeige

Das Verfahren bezieht sich den Angaben zufolge auf 48 Bauvorhaben, bei denen nach den bisherigen Erkenntnissen zumindest ein Teil der Anbieter die abgegebenen Angebote untereinander abgesprochen hat. Die Auftragssummen der einzelnen Bauvorhaben betragen bis zu 1,3 Millionen Euro. Die Ermittlungen waren aufgenommen worden, nachdem ein involvierter Bauunternehmer von sich aus der Polizei Hinweise gegeben hatte.

ddp