Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wirtschaft Bahn schickt alle ICE-Züge zur Reparatur in Werkstätten
Nachrichten Wirtschaft Bahn schickt alle ICE-Züge zur Reparatur in Werkstätten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 13.12.2009
Wartungsrückstände: Alle ICE-Züge kommen zur Raparatur in die Werkstätten.
Wartungsrückstände: Alle ICE-Züge kommen zur Raparatur in die Werkstätten. Quelle: ddp (Archiv)
Anzeige

Die Deutsche Bahn will von Januar an ihre gesamte ICE-Flotte überholen. Jeder Zug solle für jeweils zwei Tage in die Werkstatt, berichtet das Nachrichtenmagazin „Focus“ in seiner aktuellen Ausgabe unter Berufung auf das Unternehen. Hintergrund seien Wartungsrückstände. Einige der ICE-Züge sollen dem Bericht zufolge während ihrer Überprüfung durch weniger komfortable Intercity-Züge (IC) ersetzt werden.

Ein Bahnsprecher sagte dem Magazin, die Bahn sei bemüht, Einschränkungen für die Reisenden zu vermeiden. Für die Mitarbeiter in den Werkstätten hat die Bahn laut „Focus“ vom 11. Januar bis zum 12. März eine Urlaubssperre verhängt und Sonderschichten eingeplant. Ein Zugbegleiter sagte, die Mängel reichten „von kaputten Toiletten und Türen bis hin zu defekten Klimaanlagen.“

afp

Stefan Winter 11.12.2009
Dirk Stelzl 11.12.2009