Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Volkswagen Alle wichtigen VW-Themen auf einen Blick: Jetzt den Newsletter „WAZ-Autopilot“ abonnieren
Nachrichten Volkswagen Alle wichtigen VW-Themen auf einen Blick: Jetzt den Newsletter „WAZ-Autopilot“ abonnieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 16.06.2020
Hält den Kurs im Nachrichtendschungel: der neue „WAZ-Autopilot“, wöchentlicher Newsletter der WAZ. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa/Montage: WAZ
Anzeige
Wolfsburg

Es knirscht im Volkswagen-Getriebe – die Corona-Krise, aber auch hausgemachte Probleme drücken aufs Ergebnis und auf die Stimmung. Aber die Menschen im Werk und in den Zulieferfirmen gehen trotzdem so engagiert an die Arbeit wie eh und je; Volkswagen ist nicht nur ein Werk, es ist ein Gemeinschaftswerk. Aber wohin steuert der weltgrößte Autobauer? Was denken die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Bändern, was geht in der Konzernspitze vor sich? Die WAZ-Redaktion verfolgt für Sie das Geschehen, wählt aus, wertet und gewichtet und hilft Ihnen dabei, den Überblick über die Entwicklung zu behalten. Wir sind für Sie im doppelten Sinne am Werk.

Damit Sie kein Top-Thema übersehen, haben wir den „WAZ-Autopiloten“ gestartet. Mit diesem wöchentlichen VW-Newsletter fassen wir für Sie die Geschichten zusammen, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Unser VW-Reporter Steffen Schmidt informiert Sie immer Dienstagnachmittag darüber, was die großen Storys rund um Volkswagen sind. Und er schaut auch voraus und analysiert, was die kommenden Schwerpunkte sein werden. Unterstützt wird Kollege Schmidt dabei von unseren Reportern Carsten Bischof und Christian Opel.

Anzeige

Kostenlos: Hier können Sie den Newsletter „WAZ-Autopilot“ abonnieren

Wenn Sie den „WAZ-Autopiloten“ bekommen möchten, brauchen Sie nur auf https://vw-newsletter.waz-online.de zu gehen und Ihre E-Mail-Adresse einzugeben. Dann nur noch kurz den Bestätigungslink in Ihrem Mailpostfach anklicken, und schon sind Sie Abonnent. Das Ganze kostet Sie keinen Cent, hilft Ihnen aber, das Geschehen rund um VW souverän im Blick zu behalten. Egal, ob Sie selbst bei Volkswagen arbeiten oder einfach nur wissen wollen, was beim größten Autobauer der Welt gerade los ist, der „WAZ-Autopilot“ wird Ihnen ein nützlicher Wegweiser sein. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und Entdecken – und wenn Ihnen der Newsletter gefällt, behalten Sie das bitte nicht für sich, sondern erzählen es gern anderen, die sich womöglich auch dafür interessieren könnten.

Von Stefanie Gollasch

Anzeige