Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Volkswagen Fliegendes Auge: VW-Werksicherheit setzt eine „gefesselte“ Drohne ein
Nachrichten Volkswagen

Fliegendes Auge: VW-Werksicherheit setzt eine „gefesselte“ Drohne ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 27.03.2021
Das fliegende Auge: Eine ans Strom- und Datenkabel gekoppelte Drohne bewacht ein VW-Gebäude in Fallersleben.
Das fliegende Auge: Eine ans Strom- und Datenkabel gekoppelte Drohne bewacht ein VW-Gebäude in Fallersleben. Quelle: Volkswagen Konzern Sicherheit
Fallersleben

Volkswagen setzt zum ersten Mal eine automatisierte Drohne zur Überwachung von Gebäuden ein. Die erste sogenannte „gefesselte Drohne“ hat ein Gebäude...